Archiv für den Monat: Dezember 2014

Koeln-Blog: Weltweit erster Stadtplan für Verliebte, natürlich über Köln

Liebe Verliebte,

der weltweit erste Stadtplan für Verliebte hat das Licht der Welt erblickt,
natürlich über unsere schöne Stadt Köln. Darin werdet Ihr ganz viel neue
Liebesorte in Köln finden. Vielleicht startet Ihr damit direkt voller
Liebe ins Neue Jahr. Auf Eurem Neujahrssparziergang könnt Ihr schon zu den
romantischen Liebesorten lustwandeln
http://www.koeln-fuer-verliebte.de/pages/stadtplan.php

Den „Stadtplan für Verliebte“ könnt Ihr erwerben, wenn Ihr eine Mail an
info@koeln-fuer-verliebte.de <mailto:info@koeln-fuer-verliebte.de>
schickt. Er kostet 5 Euro plus 1 Euro Versand. Bald gibt es ihn auch in den Kölner
Touristiklädchen.

Wir freuen uns riesig, wenn Euch die Idee gefällt und Ihr viele Menschen
darauf aufmerksam machen könnt. Vielen Dank!

Herzliche Grüße,
Hans-Georg

Bielefeld-Blog: Weihnachtsdeko mittelschwer verwüstet

Ooooooooooooohhhhhhhhhh!

Wo gestern noch ein Garagentor flächendeckend mit besonders kalt und scheußlich strahlenden LEDs bedeckt war, hängen heute nur noch vier kurze Strippen…

Ein ehemals aufgeblasener (!) fassadenkletternder Weihnachtmann liegt niedergemetzelt im Dreck!

Diese Freveltat tat bestimmt der Wind, der Wind, das himmlische Kind.

Bielefeld-Blog: Die häßliche Visage der Independent Blogger

 

Zu viel Gändebraten, Christstollen, Glühwein und Dominosteine verputzt?

Da hilft es oftmals tüchtig zu speien!
Werft einen Blick auf diese Hackfresse und es fällt euch gewiß ganz leicht, einen befreienden Schwall auszukotzen.

Schaut nur mutig hin auf diesen Möchtegern-Dandy, seht sie euch an, die typisch krumme Haltung und die käsige Visage des Sesselfurzers.

Seht nur hin, man sieht sogar was dieses windige Bürschlein denkt:
„Hoffentlich merkt Mutti nicht, saß ich ihren besten Karnevalshut gemopst habe….
Ach, ach, ach…hätte ich doch bloß auch eine Praktikantin, wie mein großes Vorbild Bill Clinton.
Dann könnte ich meiner stinkenden Zigarre wenigstens ein wenig interessante Würze verleihen, ich armer Wicht.“

Regensburg-Blog: Reisetipps von Hotels gewiss nicht nur fuer Verliebte

Ungezwungen ebenso wie modern präsentiert sich Ihnen das Designhotel ELLINGTON HOTEL BERLIN mitten in der City. Die Wahl der richtigen Ferienunterkunft haengt ganz von den Anspruechen wie auch Wuenschen der Reisenden ab. Wer sich im Urlaub rundum entspannen moechte, unbeachtlich sich um die eigene Verpflegung kuemmern zu muessen, trifft mit der Buchung eines Hotelzimmers, inklusive des gebotenen Komforts sowie den Dienstleistungen der Hotelangestellten, die richtige Entscheidung.

Entspannen Sie bei einem der vielen Spa-Angebote ebenso wie Erholungsbaeder in der Naehe des Leonardo Hotel Budapest oder besuchen Sie die antiken Schloesser, Museen, Maerkte ebenso wie Prachtboulevards.

War es fuer einen Hotelier anfangs attraktiv, auf dem angesagten Portal vertreten zu sein und unverhofft Gaeste zugespielt zu bekommen, ist dieser Vorteil nun deutlich geschrumpft – denn auch der Konkurrent ist dort zu entdecken.

Für Backpacker, die sich auch mal etwas Luxus“ leisten wollen oder Langzeiturlauber, die ein paar Tage in Khao Lak sind, ist dieses Hotel in jedem Fall ausreichend sowie mag ausgenommen Bedenken gebucht werden.

Neben zahlreichen Grossveranstaltungen in der pulsierenden Hafenstadt ist besonders der jaehrliche Hafengeburtstag im Mai mit ueber 1.5 Millionen Besuchern die Reise wert, auch wenn es zu diesen Festtagen absolut nicht ganz einfach ist, ein guenstiges Hotel rund um den Hamburger Hafen zu buchen.

If you have any queries regarding in which and how to use hotel berlin potsdamer platz (visit this hyperlink), you can get in touch with us at our own web site.

Berlin-Blog: Wie richte ich meine Studentenbude günstig und trotzdem chillig ein

Thema: Studentbude: wie richte ich meine Studentenbude günstig und trotzdem chillig (cool) ein

Mit dem Studium beginnt nicht nur für viele ein neuer Lebensabschnitt, es ist auch die Zeit in der Viele ihre erste eigene Wohnung beziehen. Die sollte natürlich etwas besonders sein und muss dementsprechend cool eingerichtet werden. Problematisch ist dabei jedoch, dass sowohl Platz als auch Geld in der Regel knapp bemessen sind. Mit der Hilfe einiger Tipps und Ideen lässt sich jedoch schon viel erreichen, sodass die erste Studentenbude am Ende auch genau das ist, was man sich vorgestellt hat.

Die passenden Einrichtungsgegenstände finden
Wer sich erstmals selbst um den Kauf von Möbeln und Einrichtungsgegenständen kümmern muss, wird feststellen, wie teuer solche Sachen sein können. Nur die wenigsten Studenten dürften zu Beginn in der Lage sein, mehrere Tausend Euro für Möbel auszugeben. Durch eine kreative Vorgehensweise lässt sich jedoch viel Geld sparen. Klassisch günstige Möbel vom Sperrmüll zu besorgen, ist dabei in der heutigen Zeit eher selten von Erfolg gekrönt. Heute werden viele Sachen weiterverkauft und so landen nur noch wenige vernünftige Möbel im Sperrmüll. Trotzdem kann Second-Hand eine gute Idee sein. Gerade an Universitäten und Hochschulen finden sich immer wieder Weiterverkäufe an den schwarzen Brettern oder den Studentenportalen im Netz. falls man seine Möbel bei einem Onlineshop im Netz kauft, bietet es sich an online nach passenden Gutscheinen zu suchen. Einfach bei Tante Google „den Shop“ und „Gutscheincode“ suchen und weitere Prozente sparen. die Namen der Portale sind etwas gewöhnungsbedürftig aber in der Regel lohnt sich die Suche.
Das Internet ist generell eine gute Möglichkeit, um sich nach Möbeln umzuschauen. Auktionshäuser, Annoncen und günstige Möbelhändler können dabei helfen, die eigene Wohnung passend einzurichten. Dabei gibt es den Vorteil, dass man im Netz einfach recherchieren kann. Wer bequem vom eigenen Sofa aus seine Möbel sucht, der spart sich viel Zeit und kann darüber hinaus auch schauen, wie er die einzelnen Stücke aufeinander abstimmt.

Mit der richtigen Auswahl zum Erfolg beitragen
Die erste Studentenbude wird in den seltensten Fällen ein großes Luxusappartment sein. Üblich sind dagegen eher kleine Wohnungen und Zimmer. Vielfach wird dann der Fehler gemacht, möglichst viel in den kleinen Raum zu quetschen. Das Zimmer wirkt in der Folge überladen und nicht gemütlich. Klüger ist es daher, wenn man sich im Vorfeld überlegt, welche Sachen wirklich gebraucht werden und worauf man eventuell verzichten kann. Vor allem große und sperrige Einrichtungsgegenstände sollte man sich sparen. Sie nehmen zu viel Platz weg, den man anders besser nutzen könnte. Dazu bieten sich Möbel mit einer Doppelfunktion an. Ein Schlafsofa kann sowohl als Bett als auch als Sitzfläche für eventuelle Gäste dienen. Empfehlenswert ist es darüber hinaus, dass man sich erst einmal auf sein Zimmer konzentriert. Mögliche Gemeinschaftsräume in einer WG sollten erst angegangen werden, wenn man sich sein eigenes gemütliches Domizil geschaffen hat. Im eigenen Zimmer wird man mit großer Wahrscheinlich die meiste Zeit verbringen, weshalb hier klare Prioritäten sinnvoll sind. Mehrere halb eingerichtete Räume tragen in keinem Fall zur Gemütlichkeit bei. Wenn das eigene Zimmer den Vorstellungen entspricht, kann man sich gemeinsam mit den Mitbewohnern den Gemeinschaftsräumen widmen.

Berlin-Blog: Berlin und seine Sehenswürdigkeiten

Unsere Hauptstadt hat einige besondere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten, die während des Aufenthalts in dieser Metropole besucht werden sollten. Hierbei können sich die Touristen Zeit lassen, um jede Anlaufstelle in Ruhe zu besichtigen. Auf der anderen Seite ist es aber auch möglich, an einer Stadrundfahrt in Berlin teilzunehmen, um somit in vergleichsweise kurzer Zeit die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen zu können. Zudem bietet sich eine solche Stadtrundfahrt an, um sich erst einmal einen Überblick über die Großstadt Berlin zu verschaffen. Weiterlesen

Muenchen-Blog: Start-Up aus München: Stackfield

Mithilfe der neuen Technik haben Unternehmen heutzutage die Chance eine effiziente Kommunikation, sowie transparente und schlanke Prozesse im Betriebsalltag zu entwickeln. Start-Ups engagieren vermehrt Freelancer, ebenso wird das Home-Office wird von Jahr zu Jahr beliebter und etablierter. Ressourcen werden vermehrt eingekauft oder ausgelagert. Mit der Technik verändern sich auch die Kommunikationswege und halten Chancen für die Arbeitswelt von morgen bereit. Cloud-Dienste sind ein Beispiel für effizientes Datenhandling und finden vermehrt seit Jahren Anwendung in allen Bereichen.

Schnelligkeit, Sicherheit, Produktivität, Universalität

Seit dem Jahre 2013 sind diese vier Punkte das Leitmotiv des Münchner Softwareunternehmen Stackfield GmbH. Das Start-Up bietet Business-Cloud-Solution zur Optimierung von Arbeitsprozessen nach einem Baukastensystem an. Passend für jede Unternehmensgröße ermöglicht die Plattform eine Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Nutzern. Jedes Vorhaben oder Prozessbestandteil kann online individuell als Projekt gespeichert werden. Beteiligte Personen (intern sowohl als extern) können anschließend eingeladen werden, es zu bearbeiten. Ebenso werden Termine, Aufgaben und Arbeitsbereich verwaltet. Das Angebot von Stackfield wird je nach Anforderung durch kundenspezifische Module wie Instant Messaging, Email, Dateiverwaltung, Projektmanagement, CRM und Personalverwaltung erweitert. Die Vorgänge werden hierbei in Echtzeit abgebildet. Die clientseitige Datenverschlüsselung gewährleistet höchsten Sicherheitsstandard und macht Stackfield zum sichersten Cloudanbieter bei Business Collaboration Plattformen.

Stackfield als Technologieführer

Dank der entwickelten Sicherheitstechnologie und neuer Maßstäbe sind erstmals Übertragungen sensibler Firmendaten in die Cloud bedenkenlos möglich. Viele Unternehmer betrachten den Upload ihrer Daten immer noch und mit Recht skeptisch. Die meisten Onlineanbieter verschlüsseln die Daten nur während der Übertragung auf den Server, anschließend liegen sie unverschlüsselt in den Händen der Anbieter. Das Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnologie kritisiert dies bereits in ihrem Bericht von 2012. Als einziger Anbieter eliminierte Stackfield das Sicherheitsrisiko durch eine clientseitige Verschlüsselung und positionierte sich 2013 klar als Technologieführer. Der Masterschlüssel verlässt bei dieser Methode niemals den Rechner des Nutzers. Der Anbieter selber, Schad- sowie Spähsoftware und Hacker finden auf den Servern ohne diesen Schlüssel nur undecodierbaren Datensalat. In Zeiten von NSA-Affäre ist die Datensicherheit ein nachvollziehbares Bedürfnis von Privat- sowie Geschäftskunden. Seit Ende 2013 ist Stackfield im offenen Beta-Betrieb und hatte schon zu Beginn eine vierstellige Nutzeranzahl.

Das Portal ist intuitiv und benutzerfreundlich. Unerfahrene Internetnutzer finden sich einfach in der Benutzeroberfläche zurecht. Das kostenlose Basicpaket liefert 1GB Speicherplatz. Dateien bis zu 10MB können hochgeladen und anschließend mit einer unbegrenzten Anzahl an Personen geteilt werden. Benötigt man mehr Speicherplatz variiert der Preis eines Pro-Accounts mit der Anzahl der Nutzer. Ab 3 Euro pro Monat stehen 10GB zur Verfügung, die maximale Dateigröße erhöht sich auf 100MB. Passend für Geschäftsgründer läuft gerade ein besonderes Angebot: Start-Ups erhalten 20 Pro-Lizenzen für 2 Jahre kostenlos. Stackfield ist kein Programm das wie andere Projektmanagement Tools auf dem Rechner installiert wird. Die Daten können jederzeit von jedem Endgerät aus – Smartphone, Tablet oder Rechner – erreicht werden.

Mehr Informationen und Stellenanzeigen des Münchner Unternehmens auf www.stackfield.com/de/.

Berlin-Blog: Die besten Faschingspartys in und um Berlin

Die Saison wurde ja am 11.11. um 11:11 Uhr mit viel Trara in den traditionellen Karnevalshochburgen Mainz, Köln und Düsseldorf eingeläutet. Auch die Berliner Vereine der närrischen Zunft – allen voran das Berliner Prinzenpaar Peter und Christiane – ließen sich zum Karnevalsauftakt nicht lange bitten und haben die Jecken aus ihrem Schlaf geholt. Die besten Faschingspartys in und um Berlin finden jedoch erst zu Anfang des neuen Jahres statt. PartyshopBerlin stellt die besten Feiern vor:

Aufgepasst – die Weiber kommen!

Den Auftakt bildet die Weiberfastnacht am Schwerdonnerstag, 12.02.2015. Da geht ein Riesenspaß im ,,Brauhaus“, Neuendorfer Straße 1, in der Nähe der Spandauer Altstadt ab. Erfahrungsgemäß ist diese große Faschingsparty mit als Hexen, Vamps und Kleopatras kostümierten weiblichen Jecken ein Augenschmaus!

Nicht nur ,,Helau!“ und ,,Alaaf!“

In Moabit veranstaltet der Berliner Carneval-Verein 1968 e. V. am Sonnabend, 14.02.15,
eine zünftige Faschingsparty in der Universal Hall, Gotzkowskystr. 22. Auch in der ,,Kiezspinne“, Schulze-Boysen-Str.38, lässt der Carneval Club Lichtenberg den Bär steppen. Tierkostüme sind immer wieder beliebt, wenn man in den zottigen oder kuschelweichen Pelzen nur nicht so schwitzen würde …

Berlin ,,Heijo!“

Am Rosenmontag, 16.02.15, werden erdverbundene kölsche und rheinische Traditionen besonders ,,ernsthaft“ gepflegt, vornehmlich im Gaffel Haus Berlin, Dorotheenstraße 65, Nähe Friedrichstraße. Wer sich ein frisches Gaffel Kölsch bei guter Laune und gemeinsamem Singen genehmigen möchte, der nehme hier am ,,Kölschen Kneipenkarneval“ teil. Kostümzwang als solcher existiert nicht, aber eine Pappnase sollte es zumindestens sein. Übrigens gibt es auch Fassbrause …

Wer es etwas kleiner mag, der geht in die Kölschkneipe Auszeit in Charlottenburg, Dahlmannstraße 14. Dort gibt’s auf 76 m² nicht nur eine Raucherkneipe, sondern neben ureigener Atmosphäre Schmalzstulle, Gurke und Kabänes, den traditionellen Kölschen Kräuterlikör. Dazu passt eine Ur-Berliner Figur, z. B. der Eckensteher Nante, dessen Kostüm mit wenig Aufwand schnell hergestellt ist.

,,Die Berliner Republik“, Schiffbauerdamm 8, hat am Rosenmontag von früh bis spät auf Jecken eingestellt, da glimmen nicht nur die Funkenmariechen … Diese niedlichen Käfer sind äußerst sexy durch das sehr kurze Kostümröckchen, das die attraktiven Endlosbeine gucken lässt.

Die erste Adresse ist selbstverständlich die Ständige Vertretung StäV in puncto Berliner Faschingsparty: Mit Blick auf die Spree, bei leckeren Bissen aus der Rheinischen Küche – auch Fisch in der Karnevalszeit – ist hier die ,,Fünfte Jahreszeit“ schwer angesagt! Ein langlebiges Kostüm macht traditionelle Berufskleidung wie Fischer, Maler oder Zimmermann.

Auch an die Seniorinnen und Senioren wird im ,, Haus Rixdorf“, Dellbrückstraße 25, gedacht. Dort findet am 16.02.15 eine lustige Veranstaltung mit der Berliner Ehrengarde statt. Am Veilchendienstag gibt es dazu noch einen Nachschlag. Auch Omaken ist mit einer lustigen Kopfbedeckung und etwas Rouge auf den Wangen schnell zurecht gemacht.

Wer es dagegen sexy liebt, wählt das Vampir-Kostüm. Auch ein fertig gekauftes lässt sich attraktiv aufpeppen, um zu provozieren.

In diesem Sinne: Viel Spaß allen Närinnen und Narren!

Berlin-Blog: Die beliebtesten Faschingskostüme in der aktuellen Faschingszeit 2014/2015

Jahr für Jahr herrscht in den Karnevalshochburgen wie Düsseldorf, Köln und Mainz Hochbetrieb. Jeder der den Fasching ausgiebig feiern möchte benötigt ein tolles Karnevalskostüm. Nachfolgend stellt PartyshopBerlin.de die beliebtesten Karnevalskostüme in der aktuellen Faschingszeit 2014/2015 vor.

Von verführerisch bis geheimnisvoll – die phänomenalen Kostüme 2015

Das Krankenschwester Kostüm für die Frau brilliert durch seinen verführerischen Look. Diese sind sehr oft 3 bis 4-teilig und bestehen aus einen knappen Oberteil, einem Rock, einer Haube sowie weißen Handschuhen. Die Glaubwürdigkeit des Kostüms wird mit einem Stethoskop erst richtig unterstrichen. Wer im Pärchen-Look feiern möchte kommt mit diesem Karnevalskostüm unvergesslich daher. Der Mann kann sich diesbezüglich als Arzt oder Patient verkleiden.
Das Prinzessin Outfit ist ein ewiger Klassiker unter den Karnevalskostümen und so auch 2015. Die Abweichungen reichen von sexy bis dezent. In den meisten Fällen besteht das Prinzessin Outfit aus einen weit geschnittenen Kleid, andere wiederum kommen besonders reizvoll daher und sind knapp und kurz geschnitten. Farblich gesehen wird von Rot rosa, pink, blau und lila alles angeboten.

Faschingskostüme 2014/2015 für das starke Geschlecht

Superhelden Kostüme sind die absoluten Renner 2015 unter den Karnevalskostümen für den Mann. Mann hat eine vielseitige Auswahl zwischen Captain America, Spider-Man, Batman, Supermann oder Hulk.
Das Piratenkostüm für Männer ist ein Dauerbrenner. Mann sollte mit einer schwarzen Lederhose, einen weißen Hemd, eine Augenklappe, einem auffälligen Piratenhut, Säbel, Pistolen, Stiefel und einer Perücke die Sieben Weltmeere und das weibliche Geschlecht erobern.
Da Männer Frauen beeindrucken wollen, darf eine Ritterverkleidung auf keinen Fall fehlen. Das ist auch im Karnevalsjahr 2015 nicht anders. Kein Karnevalskostüm bietet einen so enormen Spielraum an Verkleidungsmöglichkeiten sowie Accessoires. Die Waffe des heutigen Ritter der Tafelrunde ist ein Plastikschwert und eine knielange Tunika mit Kapuze sowie eine schwarze Hose für darunter. Die ritterliche Kopfbedeckung besteht entweder aus einer Stoffkapuze oder einem Helm.

So verkleiden sich die Kleinen Karneval 2014/2015

Jeder Star Wars Fan, ob Junge oder Mädchen, weiß wer die Stormtroopers sind. Das Karnevalskostüm gehört zu den angesagtesten Kostümen 2014/2014. Es eignet sich für die fünf bis dreizehnjährigen Kinder und ist in unterschiedlichen Größen erhältlich.
Der Junge von heute liebt auch wie eh und je Cowboy zuspielen. Einmal sich wie ein waschechter Cowboy zu fühlen und zu verkleiden und den Wilden Westen kennenlernen, das ist auch in der Faschingssaison 2014/2015 total angesagt. Die Verkleidung besteht aus einem Cowboyhut, eine schwarze Hose, einer Lederweste, braune oder schwarze Lederstiefel sowie aus einem weißen oder karierten Hemd. Nicht zu vergessen ein Halfter mit zwei Colts.
Für die Mädchen üben Prinzessin Kostüme auch im Jahr 2014/2015 einen unglaublichen Reiz aus. Schon im recht jungen Alter fliegen die Mädchen regelrecht auf diese Art von Karnevalsverkleidung. Die Verkleidung besteht aus einem süßen rosa oder lila bodenlangen Kleidchen mit Ballerinas.

Berlin-Blog: Die bestbezahlten Baseballspieler

Als Leistungssportler kann man bekannter Weise eine ganze Menge erreichen – wenn man gut ist. Wie auch in anderen Sportarten lassen sich die Baseball Vereine ihre Spieler einiges kosten um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Davon profitieren die bestbezahlten Spieler im Baseball um die es in diesem Artikel gehen soll.

Vereinsüberblick

Die drei Vereine bei denen die Baseballspieler am besten verdienen sind die New York Yankees, Philadelphia und Boston.
Den teuersten Kader mit den teuersten Spielern in der obersten Liga haben die New York Yankees. Im Jahr 2011 lag das durchschnittliche Jahreseinkommen bei 6,5 Millionen Dollar, ca. eine Millionen weniger als der bislang höchste Jahressatz im Jahr 2009, als die Yankees die World Series gewannen. Dicht hinter den New York Yankees liegt Philadelphia mit 6,44 Millionen Dollar Durchschnittseinkommen pro Jahr, gefolgt von Boston mit 5,21 Millionen.
Obwohl diese drei Vereine die Spitzenreiter sind folgen in der Liste natürlich noch viele andere Vereine, die ähnlich hohe Beträge zahlen, wie zum Beispiel die Los Angeles Angels und die St. Louis Cardinals.
Das Besondere daran ist, dass die MLB (Major League Baseball) die Gehälter definitiv bezahlt, selbst wenn ein Spieler gesundheitlichen Gründen ausfällt oder seine Leistung rapide abnimmt.

Die teuersten Spieler

Die fünf Spieler, die sich im Jahr 2013 für ihre Leistung mit Abstand am besten bezahlen ließen sind Alex Rodriguez (29 Millionen Dollar), Johan Santana (25,2 Millionen Dollar), Cliff Lee (25 Millionen Dollar), Vernon Wells (24,6 Millionen Dollar) und Mark Teixeira (23,1 Millionen Dollar). Diese Zahlen sind die reinen Gehälter, die die Vereine ihren Spielern ausbezahlen. Dazu kommen aber noch einige weitere Einnahmen wie Sponsorenverträge oder Werbeverträge, mit deren Hilfe das tatsächliche Jahresgehalt auch bei um die 300 Millionen Dollar liegen kann.

Der einsame Anführer der Liste, Alex Rodriguez, spielt für den New Yorker Verein New York Yankees, die auch im Durchschnitt am meisten zahlen. Rodriguez ist dominikanischer Abstammung und gilt als einer der besten Baseballspieler seiner Generation.
Auch der vierte Platz (Vernon Wells), der zuvor für die Los Angeles Angels gespielt hat und der fünfte Platz (Mark Teixeira) spielen für die New York Yankees. Cliff Lee hat innerhalb von nicht einmal zwei Jahren das Team gewechselt und landete schließlich in Philadelphia, nachdem er den Vertrag bei den Cleveland Indians gekündigt hatte. Johan Santana hingegen spielt bei den New York Mets, die ihn von den Texas Rangers abwarben. Damit geht die Tendenz eindeutig in Richtung der New York Yankees.

Das waren nur die fünf Spitzenreiter, doch natürlich verdienen die meisten anderen Spieler in dieser Liga nicht unwesentlich weniger. 2013 verdienten 19 Spieler mehr als 20 Millionen Dollar im Jahr.

Mehr zu American Sports und Equipment unter Futspo.de

Muenchen-Blog: Permanent Make-Up in München

München ist die Stadt der Schönen und Reichen, so suggeriert es uns zumindest die Presse und auch die Bilder vom Oktoberfest sprechen Bände. Klar, dass besonders in der Landeshauptstadt Bayerns besonders viel Wert auf gutes Aussehen gelegt wird. Der regelmäßige Besuch beim Friseur und Kosmetiker ist für viele Münchnerinnen deswegen Pflicht.

Dauerhafte Pigmentierung

Mittlerweile gibt es jedoch noch einen neuen Trend, der das Gesicht frischer wirken lässt: Permanent Make-Up. Ein Permanent Make-Up ist eine Art kosmetische Tätowierung, die mehrere Jahre lang hält. Die genaue Haltbarkeit hängt hierbei vom Hauttyp ab. In der Regel rechnet man damit, dass ein Permanent Make-Up nach etwa 5 Jahren verblasst und erneuert werden muss.

Die Pigmentierung kann an unterschiedlichen Körperstellen und auch für unterschiedliche Indikationen verwendet werden. Beispielsweise gibt es die Möglichkeit sich einen künstlichen Lidstrich ziehen zu lassen oder sich mit Hilfe von Permanent Make-Up dauerhaft die Wimpern zu verdichten. Auch die Brustwarzenneugestaltung oder Imitation, wie sie manchmal nach einer Operation für das psychische Wohlbefinden des Patienten nötig ist, ist mit Permanent Make-Up nötig.

Risiken

Da es sich beim Permanent Make-Up um eine Art Tätowierung, bei der die Farbe unter die Haut gespritzt wird handelt, gibt es natürlich auch Risiken bei der Anwendung. Rötungen, ein Spannungsgefühl auf der Haut oder auch Schwellungen sind häufige Nebenwirkungen nach einer Behandlung. Jedoch kann es auch zu Entzündungen, Infektionen oder Hautreaktionen kommen. Wer sich für ein Permanent Make-Up entscheidet, sollte sich deswegen genau informieren und ein Studio mit Erfahrung wählen.

Studio Schoenwerk in Taufkirchen

Kosmetikerinnen die zu Permanent Make-Up Artists werden und diese Zusatzleistung anbieten möchten, müssen eine Weiterbildung in diesem Spezialgebiet absolvieren. Das Studio für Permanent Make-Up Schoenwerk in Taufkirchen bei München ist hier für alle die in dieser Region eine Ausbildung beginnen möchten eine gute Adresse. Das erfahrene Team rund um die Geschäftsführerin Barbara Knoll bietet immer wieder zahlreiche Schulungen und Prüfungsvorbereitungskurse an.

Derzeit gibt es das Angebot eines

  • Umsteiger Seminars: Wer bereits eine Ausbildung absolviert hat, sich aber im Bereich Permanent Make-Up weiterbilden möchte, kann hier neue Techniken und Produkte kennenlernen.
  • Retuschier Seminar: Das Ausbessern von misslungenen Permanent Make-Ups gehört ebenfalls zur Aufgabe einer Permanent Make-Up Artist und verlangt viel Fingerspitzengefühl. Um hier die richtigen Tricks und Kniffe zu erlernen eignet sich dieses Seminar
  • Korrektur-medizinisches Seminar: Egal ob Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Narben, lichtes Kopfhaar oder Probleme: Viele gesundheitliche Probleme sind auch für die Psyche der Menschen eine Belastung. Mit einem Permanent Make-Up können viele der kosmetischen Probleme beseitigt werden. Um hier für jede Indikation richtig zu agieren bietet Schoenwerk das 4-tägige Seminar an, bei dem bei erfolgreichem Abschluss auch ein Zertifikat ausgestellt wird.
  • Farbenseminar: Für alle Permanent Make-Up Artists die Probleme mit Ihren Farben haben oder sich einfach auf dem Gebiet der Farben weiterbilden möchten, gibt es die Möglichkeit ein eintägiges Farbenseminar zu besuchen.

Die Termine für die jeweiligen Schulungen sind auf www.schoenwerk.de unter Schulungen zu finden. Auch Münchnerinnen die eine Permanent Make-Up Behandlung wünschen, können sich natürlich an das Studio wenden, denn Schoenwerk bildet nicht nur aus sondern behandelt jeden Tag auch zahlreiche Kunden.

Freiburg-Blog: Von Freiburg in den Schwarzwald – Das EOS Erlebnis- und Tagungszentrum Allerheiligen

Freiburg ist nicht nur eine wunderschöne Stadt, sondern sie bietet mit dem angrenzenden Schwarzwald auch noch ein traumhaftes Ausflugsziel für Wanderer und Mountainbiker, Erholungssuchende und Naturliebhaber.
Aber auch größere Gruppen zum Tagen und Feiern, aktiv sein und entspannen, sind nun an einem wahren Kraftort im Schwarzwald, herzlich willkommen. An der Klosterruine Allerheiligen hat EOS Erlebnispädagogik e.V. ein alternatives Tagungszentrum mit zwei Gästehäusern, einem großen Gruppenhaus und einem Seminarhaus ins Leben gerufen.
Ganz neu renoviert und im Jugendstil eingerichtet, bieten die Seminarhäuser im Nordschwarzwald auch Seminarveranstaltern aus der näheren Umgebung und dem Großraum Freiburg eine gute Möglichkeit ohne weite Anfahrtswege, aber mitten in der Natur, die eigene Veranstaltung durchzuführen.

PanoramaBlog

Tagen und Feiern in besonderer Atmosphäre
Hier lenkt nichts von der eigentlichen Arbeit ab. Inspiriert von der märchenhaften Landschaft des Schwarzwaldes, bieten die Seminarhäuser stilvolle Übernachtungsmöglichkeiten und helle, schön gestaltete Seminarräume. Der Blick vom Seminarhaus schweift über den Schwarzwald und das Tal von Allerheiligen. Wer das Besondere sucht, ist hier herzlich willkommen.
Neben klassischen Firmenveranstaltungen, Fortbildungen und Betriebsfeiern, stehen die Seminarhäuser auch für Familienfeste, runde Geburtstage und Hochzeitsfeiern zur Verfügung. Umgeben nur vom schönen Schwarzwald, sind die Seminarhäuser auch ideal für Chor- und Orchesterproben, Vereinsausflüge und Freiwilligenseminare. Klassenfahrten und Ferienlager finden im Gruppenhaus Barbarossa ein ideales Domizil.
Ganz besonders willkommen sind auch alle Seminaranbieter, die eine spirituelle Ausrichtung haben und die außergewöhnliche Kraft des Ortes zu schätzen wissen. Das EOS Erlebnis- und Tagungszentrum Allerheiligen hat sich einer Kultur des Herzens verschrieben und schafft den Rahmen, in dem echte Zukunftsimpulse gesetzt werden können.
Mal verwunschen und schön, dann wieder rau und verwegen kommt der Schwarzwald daher; die Seminarhäuser haben ebenso ihre eigene Atmosphäre und Ausstrahlung und laden dazu ein, sich mit dem Ort und der eigenen Persönlichkeit auseinander zu setzen.

Portale-31 (Kopie)

Besondere Angebote
Mit dem Verein EOS Erlebnispädagogik e.V. steht ein starker Träger hinter dem Projekt – und bietet über den üblichen Rahmen einer Tagungsstätte hinaus noch interessante Zusatzangebote.
Historische Erlebnisführungen können die Geschichte von Allerheiligen wieder lebendig werden lassen und den Besucher in das 12. Jahrhundert entführen. Erfahrene Erlebnispädagogen laden Hausgäste (Gruppen) und Tagungsteilnehmer zu einer mehrstündigen Erlebnistour ein und Firmen können spezielle Teamtrainings buchen.
Gerade diese einmalige Lage der Seminarhäuser am Nationalpark Schwarzwald schafft die passende Kulisse für entsprechende Aktionen und Events.

Seminarhaus im Schwarzwald ohne Handystrahlung
Durch die einmalige Lage im Schwarzwald, können die Seminarhäuser noch mit einem weiteren Plus aufwarten: Der Ort ist handystrahlenfrei. Das bedeutet für sensible Menschen eine echte Erholung und für eine feinstoffliche Arbeit wenig Störung. Aber auch: Die Menschen sind mal wieder ganz bei der Sache und müssen nicht ständig auf ihr Smartphone schauen. Natürlich stehen den Tagungs- und Seminarveranstaltern trotzdem Telefon und Internet zur Verfügung.
Wer also mal so rundum „abschalten“ möchte, ist im Schwarzwald und unseren Seminarhäusern richtig gut aufgehoben.

Tor zum Nationalpark Schwarzwald
Besonderes Highlight für Naturfreunde: Von drei Seiten umgibt der Nationalpark Schwarzwald die Seminarhäuser von Allerheiligen. Wenige Kilometer Richtung Schwarzwaldhochstraße liegt das Nationalparkzentrum Ruhestein, auch ein Ausflugsziel für Skifahrer. Eine Kernzone des Nationalparks, der Wilde See, lässt sich von dort problemlos erwandern.
Aber auch die unmittelbare Umgebung der Seminarhäuser im Schwarzwald bietet mit den Wasserfällen von Allerheiligen ein außergewöhnliches Naturschauspiel. Über den Sagenrundweg lassen sich diese in ca. 1 Stunde erwandern oder über den kurzen Weg schon in ca. 15 min erreichen. Weitere Ausflugsziele für Wanderfreunde sind der Schliffkopf (1054m) und der Karlsruher Grad.
Neugierig geworden auf die Seminarhäuser im Schwarzwald? Wer mehr erfahren möchte über das EOS Erlebnis- und Tagungszentrum Allerheiligen wird hier fündig: www.eos-allerheiligen.de

Portale-57 (Kopie)

Erlangen-Blog: Schick & massiv: Fertighäuser im wunderschönen Erlangen

Zumeist findet der lapidare Ausdruck „schick“ seine Verwendung, wenn es um Fertighäuser im wunderschönen Mittelfranken geht. Hier hat die Natur bei der Erschaffung der Landschaft mindestens zweimal gerufen, denn sonst ist es nicht oder schwer zu erklären, dass hier so viele positive Akzente aufeinander treffen. Nicht nur die traumhafte Landschaft lädt ein zum Urlauben und Relaxen, nein, hier kann auch wunderbar gelebt werden. Weiterlesen

Leipzig-Blog: Bauen oder Mieten in der größten Stadt Sachsens

Die Wohnungsmieten in Leipzig sind an den Stellenwert sowie Aufbau den Gegebenheiten der Stadt angemessen. Gleichzeitig sollte beherzigt werden, dass die größte Stadt Sachsens über eine ideale Infrastruktur verfügt. Zudem gewinnt die Stadt immer mehr an Popularität. Diesbezüglich ist auch künftig mit einem Anstieg der Mietpreise zu rechnen. Zurzeit reichen die Wohnungsmieten nahezu an den Wohnungsmieten der Bundeshauptstadt heran. Weiterlesen

Bielefeld-Blog: Inside Easy Advice For viber for pc

Top Free Chatting Apps For Windows Phone – Technology – Cell Phones

subway surfers downloadKita tahu bahwa selama ini BlackBerry, ponsel pintar dari RIM sering dipadukan dengan layanan Instant Messaging nya saja yang tanpa batas, adapun juga yang menyebut ponsel musik pintar yang memanjakan anda dengan berbagai macam fitur yang multi-fungsi dari sarana pemutar musik tersebut apabila anda sudah men-setting BlackBerry anda secara benar. Akan tetapi seiring dengan perkembangan jaman dan majunya teknologi, RIM BlackBerry tidak pernah berhenti dalam berinovasi. Dan dari kabar yang saya dapat sekarang, BlackBerry sedang gencar gencarnya menciptakan sebuah fitur baru yang akan sangat membawa keuntungan yang besar bagi pengguna ponsel BlackBerry.

viber for pc could also execute a great deal of other pursuits, and you would be actually able to get seamless integration with your existing address book, being sure that it is possible to called each and every person within your address book, and whoever has installed quite sure of their iPhone or android phones. One of the best features that you would actually find concerning this offer is that it must be actually got a fantastic audio quality, once the program has become activated from your and, you’d realize that there is no requirement of any personal identification number or any sort of password.

The first is Nimbuzz Messenger free readily available for Windows mobile, Nimbuzz is really a VoIP client that allow you to make a free limited mobile call as well as a free message between another Nimbuzz user. This apps is often a great tool to make contact with your friend that used nimbuzz too to speak and come up with a call totally free making use of your internet access. Generally this apps is a lot exactly the same with many chat application around, you can actually add contact, sync with your smartphone and social websites account, and the like. In addition to that, you could also sending a tweet for your Nimbuzz friend, make use of a free avatar, and even more. If you need a free international call, Nimbuzz offers you NimbuzzOut call service with an above average price.

viber for android free download can be downloaded freely from the official application markets of each one leading mobile system and it is readily installed if the smartphone device has entry to any cellular telephone internet network or wireless fidelity. For PCs and Apples, the complimentary call and IM program obtainable in the official site with the application. Letting you freely interact with anyone in the world via calls, IM or video-conferencing and being free as well as simple to setup and make use of, Viber continues to be whatsapp for pc – newappsforpc.com – demonstrated to be the greatest free phone and IM program currently accessible. In March, service providers were advised to execute along with the developers of said applications to „quickly fulfill the regulatory problems“.

It is said that now about 50% of the US population owns a smartphone. That is a great number though differences in smartphones, they’ve got different systems. If you have webOS or Symbian you will probably lack quality apps to allow you video call your pals however it is also factual that most smartphones being released these days is in both Android iOS or BBOS which do have quality video calling apps. As they amount of smartphone owners increases it will give far more weight to video calling apps.

Freiburg-Blog: Heilfasten und die Wirkung auf den Körper

Beim Fasten verzichtet eine Person völlig oder teilweise auf Nahrungs- sowie Genussmittel. Der Organismus reagiert auf den Entzug und stellt die Energieversorgung des Körpers um: Wasser, Zucker, Eiweiß und Fettreserven werden aufgebraucht. Seit Jahrtausenden verwenden zahlreiche Kulturen unterschiedliche Kuren und Ritual zur Reinigung von Körper, Geist und Seele. Im alten Ägypten galten Nahrungsmittel wie Fisch und Bohnen als Sitz von Geistern. Der Verzicht sollte reinigend auf den Körper wirken und negative Energien abstoßen. Jesus Christus fastete 40 Tage lang in der Wüste um sich auf seine Aufgaben vorzubereiten, ebenso Siddhartha während seiner Erleuchtung. Sie inspirieren Tausende von Gläubigen, es ihnen gleichzutun und spirituelle Ekstase sowie Erleuchtung zu erfahren. In den letzten Jahren etablierten sich vermehrt Formen des therapeutischen Fastens und mit Hungerstreiks bzw. politischem Fasten auch neue Ausdrucksformen von Protest. Die Beweggründe für das Fasten sind vielfältig. Egal mit welcher Motivation die Fastenkur begonnen wird, die Auswirkungen auf den Körper sind die Gleichen.

Die wichtigste Energiequelle: Nahrung

Unser Körper gewinnt Energie aus Fett, Eiweiß und Zucker. Das Gehirn benötigt für seine Arbeit hauptsächlich Zucker und speichert für magere Zeiten Reserven in der Leber und Muskeln. Kommt keine Nahrung mehr im Magen an, wird automatisch auf den Hungerstoffwechsel umgeschaltet. Nach 48 Stunden sind die Zuckerspeicher leer, der Blutdruck sinkt und der Körper verliert Wasser. In der Leber wird nun Eiweiß aus den Muskeln in Zucker umgewandelt. Parallel greift der Körper auf die Fettreserven zu und beginnt sie zu verarbeiten. Während des Fettabbaus werden Säuren im Blut vom Körper über Atemluft und Schweiß abgestoßen – Ein unangenehmer Körpergeruch entsteht. Die weiteren Folgen sind Gewichtsverlust und ein veränderter Stoffwechsel. Damit das Fasten sich nicht schädlich auf den Körper auswirkt, sind einige Tage Vorbereitung, eine gezielte Darmentleerung und viel Flüssigkeitsaufnahme wichtig. Ein Beratungsgespräch beim Hausarzt stellt sicher, dass Sie die gesundheitlichen Anforderungen erfüllen und sollte von kranken und älteren Personen unbedingt vor der Kur durchgeführt werden.

Bestandteile der Fastenkur

Die Fastenkur nach Dr. Buchinger ist eine der bekanntesten und beliebtesten Varianten in Deutschland. Auf alles, was nicht lebensnotwendig ist, wird über einen bestimmten Zeitraum verzichtet. Hierzu gehören auch Kaffee, Drogen, Fernsehen und Rauchwaren. Bei der Methode werden ausschließlich Gemüsebrühe, Obst- sowie Gemüsesaft, Wasser, Tee, Honig und Zitrone dem Körper zugeführt. Die Therapie strebt eine Balance zwischen Bewegung und Entspannung an. Ein weiterer Bestandteil der Kur das Loslösen von Zeit und die Begegnung mit sich selbst. Das natürliche Verhalten steht im Vordergrund: Was benötigt mein Körper, wonach verlangt er? Leberwickel und Darmreinigungen helfen dabei, die gelösten Stoffe und Bakterien auszuscheiden. Pro Tag verliert der Fastende circa 400g Gewicht. Länger als 7 Tage sollte niemals ohne ärztliche Beobachtung gefastet werden, da sonst der Herzmuskel und andere Organe geschädigt werden.

Das Fasten ist immer ein enormer Eingriff in den Organismus. Die psychologischen Effekte beim Nahrungsentzug sollten nicht unterschätzt werden. Die Kommunikation sowie soziale Beziehungen und das sexuelle Interesse können sich verändern. Depressionen und Schlafstörungen können während der ersten Tage auftrete. Bei einer Umstellung helfen Fastenberater und der Austausch mit anderen Fastenden. In Freiburg bietet www.erlebnisfasten.de jeden Tag Gruppentreffen für Interessierte an. Bei den Treffen werden wissenswerte Informationen zum Thema gesunde Ernährung, Fastentipps sowie Bewegungsprogramme zur Fastenergänzung angeboten. Inzwischen sehr beliebt als Urlaubsvariante: Fastenwandern. Diese Variante ist am besten geeignet für Personen, denen die Umstellung besonders schwer fällt: Abseits vom Alltag, Gewohnheit, Lärm und Hektik wird in einer kleinen geführten Gruppe das Fastenwandern zu einem erfrischenden Erlebnis.

Dresden-Blog: Haus bauen oder mieten – Leben im Elbflorenz

Der Beiname Elbflorenz für die sächsische Landeshauptstadt Dresden soll auf verschiedenartige Gemeinsamkeiten der Stadt an der Elbe mit der toskanischen Regionshauptstadt Florenz hinweisen. In früheren Jahrhunderten waren es vorwiegend Kunst und Architektur, heutzutage gehört auch das Lebensambiente dazu. In Dresden zu wohnen wird in diesem Sinne mit einem Leben in der geschichtsträchtigen Stadt Florenz gleichgesetzt. Weiterlesen

Aachen-Blog: Karneval in Aachen: Weihnachtssingen auf dem Katschof

Auch in diesem Jahr lädt der AKV zum beliebten Weihnachtssingen auf den Aachener Katschof.

Im Rahmen der romantischen Weihnachtsmarktkulisse treten die beliebten Büttenredner, Sänger und Entertainer aus Aachen  auf und tragen Weihnachtslieder und Weihnachtsgeschichten im Öcher Platt vor.

Neben den Karnevalssängern Hans Montag, Dirk von Pezold, Michael Cosler, Josef Henkel, Hubert Aretz und Kurt Joußen so wie Ehepaar Leuchtenberg und die Aachener Stadtmusikanten, ebenso wie  Ulrich Havermann mit Dirk Chauvistré.

Aber auch der bekannte Musiker Dieter Böse, der Entertainer Dirk Gier und der aus Herzogenrath stammende Musical-Star Sarah Schiffer.

Duch den bunten Mix beliebter Künstler aus dem Brauchtum, dem Jazz&Blues, dem Musikal und Entertainment garantiert der AKV wieder jedem Besucher ein wunderbares Programm für Seele, Herz und Gemüt.

Ein perfektes Programm für den 2. Adventssonntag in Aachen.

http://www.euregio-aachen.de/karneval-aachen-weihnachtssingen-auf-dem-katschof/

Aachen-Blog: Advent bei den Eifeltrollen 6.Dezember

6.Dezember
Ein lautes Poltern im Hausflur weckte Ole unsanft aus seinen Träumen von Englein und ihren Flügen rund ums Haus. Er rieb sich verschlafen seine Knopfäuglein und stieg aus dem Bett. Egal was Oma da gerade tat, es war laut und gefiel ihm nicht. Da fiel ihm ein, welcher Tag heute war und seine Laune stieg ein wenig. Sollte Oma doch poltern um rumoren, wie sie wollte. Er jedenfalls würde jetzt erst einmal seinen Strumpf öffnen gehen. Auf der Treppe blieb er verdutzt stehen.

Da lag doch tatsächlich eine riesige Mandarine unten an der letzten Stufe im Flur. Was soll das denn nun wieder? Schoss es ihm durch den Kopf. Er suchte nach der Nummer 6 und fand sie ganz unten als letzten Strumpf am Geländer. Als er hinein griff, fühlte er nur Papier. „Nicht schon wieder ein Zettel!“ dachte er ein wenig genervt und zog das Papier hervor. Tatsächlich! Noch ein Brief von den Englein. Er plumpste mit dem Po auf die unterste Stufe und saß dann ratlos da mit dem Zettel in der Hand. Lesen am frühen Morgen ohne Kaffee mögen Trolle nicht sonderlich, aber es nützte ja nichts. Er musste ja, wenn er wissen wollte, was darauf geschrieben war.
Lieber Ole
Die Mandarine hat leider nicht in die Socke gepasst, mussten sie leider mitten in dein Wohnzimmer legen.
Liebe Grüße

Die Adventsenglein
Aha! Die Mandarine gehörte also ganz alleine ihm. Das gefiel ihm. Er rollte sie in seine Küche und stellte dann fest, dass sie nicht in den Obstkorb passte. Nun ja, er würde sie sowieso heute Abend mit seinen Freunden, den beiden Enkeln von Opa und Oma verputzen. Da machte es sicher nichts aus, wenn sie bis dahin einfach so in seiner Küche auf dem Boden liegen blieb.

DSCN7834

Sein Magen knurrte und ihm fiel ein, dass er noch kein Frühstück gehabt hatte. Er machte sich also auf den Weg in Omas Küche, um das zu ändern. Im Türrahmen blieb er wie angewurzelt stehen. Der Nikolaus war schon da! Er stand am Küchenfenster und winkte mit einer Kerze. „ Oma!“ war das einzige, was er hervorbrachte und das ein wenig zu laut, wie ihm schien. Oma hatte vor lauter Schreck ihre Kaffeetasse fallen gelassen und nun war da eine riesige Pfütze auf dem Küchentisch. „ Nun sieh dir mal an, was du angerichtet hast“, schimpfte Oma und holte einen Lappen um die Ferkelei zu beseitigen. „Entschuldige, tut mir leid!“ Ole stand noch immer im Türrahmen und starrte den Nikolaus an. „Hinter dir! Oma! Da steht er! Der Nikolaus!“ Ganze Sätze konnte er vor lauter Aufregung immer noch nicht hervorbringen. Oma lachte. „Ole, du bist und bleibst ein Angsthase. Dieser Nikolaus dort am Fenster ist meine Dekoration zu seinem Empfang heute Abend. Er muss doch wissen, in welchem Haus wir auf ihn warten.“ „Nicht echt? Dekoration? Angsthase? Ich?“ Ole riss die Augen noch weiter auf als ohnehin schon geschehen. „Ich glaube, ich brauch einen Kaffee, liebste Oma.“ So langsam ging es wieder ein wenig besser mit dem Reden. Vorsichtig näherte er sich dem Fenster. „Ah, jetzt sehe ich es. Da ist ja ein Kabel dran. Elektrisch ist der Kerl also, “ grinste er und kletterte aufs Fensterbrett, um ihn näher zu betrachten.

 

DSCN7829Oma goss ihm seinen Kaffee ein und schmierte ihm sein Frühstücksbrot. Der Kaffeeduft lockte ihn vom Fensterbrett herunter und er kletterte geschwind auf den Küchentisch. Kauend und schluckend saß er dort und man konnte sehen, wie ihm viele Fragen durch den Kopf gingen. Als sein Marmeladenbrot aufgegessen war, konnte er sich nicht mehr zurückhalten. „Oma, sag mir doch bitte, was heute Morgen so laut gerumpelt hat im Flur. Und dann muss ich noch wissen, wann der Nikolaus kommt und ob er mir auch etwas mitbringt.“ „Oha“, lachte Oma, „Das sind Fragen, die ich nicht alle beantworten kann. Gerumpelt habe ich heute Morgen. Mir ist der Karton mit dem Nikolaus die Treppe herunter gepurzelt, als ich ihn vom Dachboden geholt habe. Wann der Nikolaus kommt, weiß niemand so genau. Sein Eselchen trägt eine kleine Glocke um den Hals gebunden und man hört es schon von Weitem. Ob er dir etwas mitbringt, hängt davon ab, ob du übers Jahr nicht zu viel Unfug gemacht hast.“
„Oma, Trolle müssen Unfug machen! So ist es seit ewigen Zeiten. Da werde ich wohl nichts kriegen vom Nikolaus. Wie schade!“ Er senkte traurig den Kopf und Oma strich ihm zart über seine wirren Locken. „Nicht traurig sein, mein kleiner Freund“, sagte sie liebevoll. „Der Nikolaus wird sicher unterscheiden können zwischen harmlosem Trollunfug und wirklich schlimmen Sachen. Warten wir es doch einfach einmal ab. Es dauert ja nicht mehr so lange bis es dunkel wird und er seine Reise beginnen kann.“ „Komm, lass und einmal schauen, ob wir nicht deinen Wunschzettel auf besonders schönes Papier schreiben können. So etwas erfreut den Nikolaus immer sehr.“ Die beiden kramten eifrig in Omas Schreibtischschublade herum, bis Ole rief: „Dieses da! Das mit den Englein drauf. So ein schönes Briefpapier hab ich noch nie gesehen. Das möchte ich bitte nehmen.“ Oma zog den Briefbogen hervor und schnitt die Ecke mit dem Englein oben links mit der Schere sauber aus. Dann reichte sie Ole den kleinen Briefbogen und meinte: „Kleine Leute, kleiner Briefbogen.“ Dabei zwinkerte sie ihm zu und gab ihm ein Stückchen einer Bleistiftmine, die sie gerade in der Schublade entdeckt hatte. „Damit sollte es gehen“, meinte sie und er nickte zustimmend. Nachdenklich stützte er seinen Kopf in die Hand und überlegte, wie man wohl einen solchen Wunschzettel schreiben muss.
Oma ließ ihn alleine und wuselte wieder im Haus herum. Ein wenig Vorbereitung war ja nötig, wenn solch hoher Besuch erwartet wurde. Immer, wenn sie an der Küche vorbei kam, warf sie einen Blick auf Ole, der fleißig Buchstaben malte auf seinen kleinen Wunschzettel.

DSCN7832

Kurz bevor es dunkel wurde, war er endlich zufrieden mit seinem Werk und rief: „Fertig! Können wir den Brief jetzt abschicken?“ Oma kam in die Küche und nahm den Brief in die Hand. „Soso, alles in Dänisch. Na, dann wollen wir mal hoffen, dass du nicht zu spät dran bist. Es wird ja gleich schon dunkel.“ Sie reichte ihm zwei Zuckerklümpchen und ging mit ihm nach draußen ans Fensterbrett des Küchenfensters. Dort legten sie den Brief und die Klümpchen ab und beeilten sich, wieder ins Haus zu kommen. Die Englein sollten ja schließlich den Wunschzettel noch heute abholen und durften dabei nicht gesehen oder gestört werden.

DSCN7828
Oma setzte den Wasserkessel aufs Herdfeuer und füllte in einen großen Topf Milch und Kakaopulver. Heißer Kakao für die Enkel und Tee für die Erwachsenen gehört einfach zum Nikolausabend im Advent, fand sie. Es klingelte an der Haustüre und kurz darauf stürmten ihre Enkelsöhne herein. „Ole, heute ist Nikolaustag“, rief der Große und der Kleinere nickte dazu. „Weiß ich schon“ kam es von ihm zurück. „Ist der wirklich so nett, wie Oma sagt?“ Beide riefe wie aus einem Mund: „Na klar, der bringt doch Geschenke, der muss nett sein!“ Oma füllte Kakao und Tee in hübsche Kannen und trug sie ins Wohnzimmer. Dann schaute sie bedeutungsvoll in die runde und sagt: „ Lasst uns lieber ins Wohnzimmer gehen und dort warten, sonst denkt der Nikolaus, wir seien noch nicht bereit für seinen Besuch, wen er durchs Fenster schaut.“ Einer nach dem anderen stand auf und ging hinüber in die Stube. Ole ritt auf Omas Schulter, weil sie in beiden Händen einen Teller mit Hefegebäck trug. Kaum hatten alle einen Platz gefunden, da erklang ein leises Läuten auf der Straße. Oma eilte zur Tür und als sie wieder herein kam, stapfte der Nikolaus auch schon hinter ihr in die Stube. „Guten Abend alle beisammen.“ Sagte er mit freundlicher Stimme. „Guten Abend lieber Nikolaus!“ riefen alle gleichzeitig und man sah, das sie sich freuten, in zu sehen. Er schaute fragend in die Runde: „Könnt ihr denn auch ein Liedchen singen über den Nikolaus?“ Oma bot ihm ihren Vorlesesessel an und er nahm gerne dort Platz. Dann sangen alle gemeinsam: Lasst uns froh und munter sein- und ein Lächeln ging über sein Gesicht. Als das Lied verklungen war, nahm er sein goldenes Buch in die Hand, rückte seine Brille zurecht und blätterte darin herum. „Aha, soso, naja, hmmm- nun gut“, erklang es in die gespannte Stille hinein. Dann rief er einen nach dem anderen auf, bat ihn zu sich und sprach ruhig aber ernst über die Dinge, die er in seinem Buch lesen musste über denjenigen. Bei einigen musste er ein wenig ernster sprechen und von dem ein oder anderen forderte er auch das Versprechen, dass sich da so einiges ändere bis zum nächsten Nikolausabend. Ole saß ganz still und klein auf der Sofalehne und wartet gespannt darauf, dass auch er aufgerufen wurde. Da erklang auch schon die Stimme des Nikolaus: „Gibt es hier denn auch einen Ole Nisser aus Dänemark? Den möchte ich auch gerne kennen lernen.“ Zögernd ging Ole über die Sofalehne auf ihn zu und meldete sich mit ein wenig zu leiser Stimme: „Das bin ich Herr Nikolaus.“ Der Nikolaus schaute sich suchend um und kniff hinter seiner Brille die Augen ein wenig zusammen, um besser sehen zu können. „Hier bin ich, auf der Sofalehne, gleich neben Oma“, meldete Ole sich schon ein wenig mutiger. „Ah, ein Wichtel bist du also“, kam es vom Nikolaus und schon war es passiert: „Wichtel? Ich ein Wichtel? Na hör mal, siehst du denn nicht, dass ich ein Troll bin?“ Ole vergaß alle Vorsicht und stemmte die Hände in die Hüften. Oma war entsetzt über sein vorlautes Benehmen, aber der Nikolaus schmunzelte in seinen weißen Bart hinein. „Oh entschuldige, lieber Ole. Meine Augen sind nicht mehr die Besten, ich habe es nicht gleich gesehen. Na dann komm mal her, kleiner Mann.“ Er streckte die Hand aus und griff nach ihm. Ole bewunderte den riesigen Klunkerstein auf seinem Ring und vergaß, dass er eben noch ein wenig Angst gehabt hatte. St. Nikolaus hob ihn hoch und betrachtete ihn über seine Brille hinweg. „Du bist also der mit dem schönen Wunschzettel in allerletzte Minute? Das war ganz schön schwierig, bis ich ihn gelesen hatte. Winzig klein und auch noch in Dänisch. Glücklicherweise arbeiten im Weihnachtshimmel auch einige Julenisser und einer von ihnen hat mir deinen Wunsch übersetzt. Meinst du denn, dass du brav genug warst für ein Geschenk vom Nikolaus?“ Ole wurde in seiner Hand ganz klein. Noch kleiner, als er ohnehin schon ist. „Ich weiß nicht. Bin schon manchmal zu vorlaut und unordentlich.“ murmelte er leise und der Nikolaus schmunzelte in seinen Bart. „Na, wenn du das ja weißt, dann versprich mir, dass sich das bessert bis wir uns nächstes Jahr wieder begegnen.“ Ole nickte heftig und fühlte sich sichtlich unwohl. Da griff der Nikolaus in den großen Sack, den er vorhin neben den Sessel gestellt hatte und zog ein kleines Päckchen hervor. „Hier“, sagte er freundlich, „ich hoffe, es ist das Richtige, “ und reichte Ole das Geschenk. Dann zog er weitere Päckchen und Pakete aus dem Sack hervor und verteilte sie rundherum. Als er fertig war, verabschiedete er sich und bat um ein weiteres Lied zum Abschied. Alle gemeinsam sangen sie eine weitere Strophe des Liedes: Lasst uns froh und munter sein…..während er von Oma zur Tür begleitet wurde. Dort überreichte Oma ihm ein Büschel Heu für sein Eselchen und wünschte ihm einen guten Weg durch die Eifel. Als sie zurück ins Wohnzimmer kam, meinte sie, „Nun, dann wollen wir doch mal nachschauen, ob unsere Wünsche erfüllt wurden.“ Alle packten ihre Geschenke aus. Alle, bis auf einen. Ole saß still und staunend vor seinem Päckchen und murmelte: „Diese Eifel….jeden Tag eine Überraschung…..ich kann es nicht glauben!“

DSCN7839

Doch dann öffnete er sein Geschenk doch und rief: „Oma, es hat geklappt!“ Vor ihm stand ein wunderschöner Schlitten, nun musste es nur noch anfangen zu Schneien. Er schaute zum Fenster und glaubte nicht, was er da sah: Dicke Flocken fielen vom Himmel… Auch dieser Wunsch war also in Erfüllung gegangen.

http://www.euregio-aachen.de/advent-bei-den-eifeltrollen-6-dezember/

http://www.euregio-aachen.de

Text und Bild: Rita Mahlberg

Aachen-Blog: Belgien trautert: die große Königin Fabiola ist tot

Fabiola Mora y Aragón war von 1960 bis 1993 Königin der Belgier. Sie trug als Witwe des belgischen Königs Baudouin seit 1993 den Titel Königin von Belgien und war die Tante des amtierenden Königs der Belgier,

Kaum jemand wird vergessen wie diese Frau ganz in traditionellem Weiß ihren geliebten Mann die letzte Ehre erweiste. Den Schmerz dieser großen Liebe konnte jeder der den Trauerzug verfolgte spüren.

Nun ist die beliebte belgische Königin aus dem stolzen hause von Aragon tot. Sie starb am heutigen Freitag im Alter von 86 Jahren.

Belgien trauert.

Foto: Wikipedia

 

 

http://www.euregio-aachen.de/belgien-trautert-die-grosse-koenigin-fabiola-ist-tot/

http://www.euregio-aachen.de

Aachen-Blog: Karneval in Aachen: Vorverkauf für Oecher fiere met et Schängche Fastelovvend

Sabine_Verheyen_Aachener_Puppenbühne-620x264Am Samstag, den 06.12.2014 beginnt um 11 Uhr  in der Barockfabrik, Löhergraben 22 in Aachen der Vorverkauf für die beliebteste Sitzung im ganzen Aachener Karneval.

Oecher fiere met et Schängche Fastelovvend hat einen derartigen Kultstatus, dass ganze Familien und Gruppen von Vereinen, Freunde und Firmen seit Jahren diese Sitzungen besuchen.

Heiß begehrt sind sie schnell weg: Daher früh aufstehen, lange anstellen und begeistert die Karten in Händen halten.

 

 

http://www.euregio-aachen.de/karneval-aachen-vorverkauf-fuer-oecher-fiere-met-et-schaengche-fastelovvend/

Aachen-Blog: Karneval in Aachen: Prinzengarde lädt zum Glühweintreff in den Hexenhof

Die stolze Aachener Prinzengarde feiert gerne und zünftig. Was bietet sich zur Weihnachtszeit da besser an als ein heiß duftender Schluck Glühwein mit guten Freunden, Bekannten und befreundeten Vereinen auf dem Aachener Weihnachtsmarkt zu genießen.

Getroffen wird sich um 17.00 Uhr auf dem Münsterplatz, Weihnachtsmarkt Aachen, im kultigen Hexenhof.

heisser glühweinhttp://www.euregio-aachen.de/karneval-aachen-prinzengarde-laedt-zum-gluehweintreff-den-hexenhof/