Archiv für den Monat: November 2014

Freiburg-Blog: Traditionelle Chinesische Medizin

Seit mehr als 2.000 Jahren entwickelt sich in China die Heilkunde, die im Westen unter dem Begriff traditionelle chinesische Medizin (TCM) oder chinesische Medizin bekannt ist. Sie gilt als alternativ- oder komplementärmedizinisches Verfahren und umfasst Arzneitherapie, Akupunktur, Massagetechniken, Bewegungsübungen sowie Moxibustion. Die therapeutischen Verfahren finden heute weltweit Anwendung, ebenso Anerkennung und sind zu einer beliebten Alternative der Schulmedizin geworden. Laut einer Umfrage der Charité (Berlin) nutzen mehr als 60% der Deutschen TCM-Methoden. In deutschen Universitäten wird chinesische Medizin ergänzend zur Schulmedizin unterrichtet. Durch jahrtausendlange Beobachtung von Natur und Mensch geht die chinesische Philosophie davon aus, dass sich Naturphänomene (Makrokosmos) im Menschen mit seinen Krankheitsbildern (Mikrokosmos) widerspiegeln. TCM mit seinen 5-Säulen streben eine ganzheitliche Herangehensweise an, aus der eine individuelle Therapie abgeleitet wird. Die Basis hierfür bieten differenzierte, diagnostische Methoden.

Was ist traditionelle chinesische Medizin?

Der Ursprung der Medizinform liegt Jahrtausende zurück. Etwa 3.000 v. Chr. entstanden die ersten Akupunkturnadeln aus Bambus und Stein. Wie in Europa formte sich die Medizin aus dem Glauben heraus, dass Geister und Dämonen die Ursachen für Krankheit und Schmerz sind. Die erste bekannte schriftliche Aufzeichnung, Buch des Gelben Kaisers zur Inneren Medizin, stammt aus dem 2. Jh. v. Chr. Nach Gründung der Volksrepublik China anno 1911 wurde die Medizinform anfänglich verboten und erst nach 1949 wieder öffentlich gefördert.

Der Körper wird als ein zusammenhängendes System betrachtet, in dem alle Organe, Organsysteme und Körperteile durch Energiebahnen verbunden sind. Der Mensch ist gesund, wenn sich alle Funktionskreise im Gleichgewicht befinden. Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen ist der wichtigste Grundgedanke bei der chinesischen Medizin. Eine Krankheit kann von einem inneren oder äußeren Störfaktor kommen. Emotionen, Ernährung, Disharmonie und weitere Lebenseinflüsse spielen bei der Diagnose eine entscheidende Rolle. Ein ausgewogenes Verhältnis von Yang (Aktivität) und Yin (Ruhe) ist das Ziel der Behandlung. Im Regulationskonzept von Qi, Yin & Yang sowie den fünf Elementen findet die Medizin heute noch ihren Ausdruck.

Yin & Yang: Verkörpern das Gegensätzliche und das Ergänzende. So wie der Tag in die Nacht übergeht, beschreiben die Symbole die Stadien einer zyklischen Bewegung. Sie tragen den Keim des jeweils Anderen in sich.

Qi: Setzt sich aus den Wörtern Dunst/Dampf und Reis zusammen. Es bringt zum Ausdruck, das Qi einerseits materiell sein kann, andererseits immateriell wie Dunst. Es ist die Basis allen materiellen und spirituellen Lebens. Fließt das Qi, funktionieren die Mechanismen des Lebens. In der westlichen Welt wird Qi gerne mit Energie übersetzt.

Fünf Elemente: Der Funktionskreis schreibt jedem der fünf Elemente – Wasser, Feuer, Holz, Metall und Erde – Eigenschaften zu. Hierbei kann es sich um Jahreszeiten, Farben, Emotionen, Organe, Geschmack und vieles mehr handeln. Die Elemente ergänzen, kontrollieren, und unterstützen sich gegenseitig.

Ziel und Anwendungsgebiete der Behandlung

Mithilfe von Akupunktur, 5-Elementen-Ernährung, Bioresonanz, Kräuterheilkunde und Naturheilverfahren wird der freie Fluss der Energie im Menschen wiederhergestellt. Das Ziel ist eine gesunde Lebensweise im Einklang mit Umwelt und Natur. Traditionelle chinesische Medizin kann bei chronischen und akuten Erkrankungen angewendet werden. Beispiele sind: Migräne, Verdauungsstörungen, Schmerzerkrankungen, Allergien, Erkältungserkrankungen, Muskelschmerzen und Hitzewallungen.

In Freiburg informiert Sie bei Interesse Henryk Kuhlemann über mögliche Therapieformen und weitere Anwendungsgebiete.

Bielefeld-Blog: Benutzungspflicht von Radwegen bis zum 1. Juli 2015 aufheben!

Die Stadtverwaltung soll die rechtswidrigen Radwegbenutzungspflichten umgehend, spätestens bis zum 1.7.2015 aufheben.

Dies ist leicht umsetzbar, da die allermeisten Radwege in Bielefeld die Voraussetzungen für die Anordnung der Benutzungspflicht nicht erfüllen. Lediglich die blauen Radwegschilder müssen entfernt werden.

Das vereinfachte Prüfverfahren spart Kosten gegenüber der langwierigen Prozedur, die von der Stadt geplant ist. Durch die vorgeschlagene Maßnahme wird nicht nur eine gesetzliche Vorschrift umgesetzt, sie erleichtert auch das Radfahren im ganzen Stadtgebiet.
Unterzeichnet Sie daher die Petition. Sie wurde eingereicht gemeinsam von:

– ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club, Stadtverband Bielefeld e.V.
– GAFF Gruppe Aktiver Fahrradfahrer und Fußgänger e.V.
– VCD Verkehrsclub Deutschland, Kreisverband OWL e.V.

Begründung:

Nach der Straßenverkehrsordnung müssen bestehende Radwege anhand von Qualitäts- und Sicherheitskriterien überprüft werden. Das Radfahren auf der Fahrbahn bringt in den meisten Fällen Sicherheitsvorteile gegenüber dem Radweg. Eine Pflicht zur Benutzung darf es nur dort geben, wo aufgrund der besonderen örtlichen Verhältnisse eine Gefahr für die Sicherheit des Verkehrs besteht. Dann können Radfahrende entscheiden, ob sie die Fahrbahn oder den Radweg benutzen. Die Radwegbenutzungspflicht ist die Ausnahme.
Die Straßenverkehrsordnung schreibt diese Überprüfung bereits seit Oktober 1998 vor. Sie wurde bisher in Bielefeld nur auf wenigen Straßen umgesetzt. Dieses Versäumnis der Straßenverkehrsbehörde seit über 16 Jahren beeinträchtigt den Radverkehr und die Verkehrssicherheit. Die Stadtverwaltung will jetzt zwar mit der Überprüfung beginnen, rechnet aber mit mindestens zwei Jahren Bearbeitungszeit.
Anders in der Nachbarstadt Herford: dort ist schon jetzt das Radfahren auf der Fahrbahn im Stadtgebiet komplett bis auf zwei Ausnahmen freigegeben.

UNTERZEICHNET DIE ONLINE PETITION!!!

 

Freiburg-Blog: Dentprevent – Privatzahnärzte im Bahnhofsturm  

In der Bismarckallee, direkt am Freiburger Hauptbahnhof, liegt die Privatpraxis von Dr. Scholz und Dr. Varljen. Gemeinsam mit ihrem Dentprevent-Team betreuen sie seit 2001 eine Vielzahl an zahnmedizinische Angelegenheiten. Der Patient wird als Ganzes wahrgenommen, eine individuelle Therapie ist dank moderner Zahnheilkunde möglich. Das Team begleitet den Patienten in fürsorglicher Atmosphäre durch den gesamten Behandlungsprozess und steht jederzeit bei Fragen zur Seite.

„Wir geben alles für Ihre Zahngesundheit. Unser gesamtes Wissen,
unser bestes Können und unsere volle Zuwendung.“

dentprevent – Team

Ganzheitliche und nachhaltige Leistungen

Ein nachhaltiges, natürliches und zufriedenstellendes Ergebnis ist das Ziel einer jeden Behandlung. Mithilfe von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, einer kontinuierlichen Fortbildung und modernem Equipment stimmen die Ärzte die Therapie passend auf die Beschwerden ab. Eine exakte Diagnostik, präventive Methoden und minimal-invasive Eingriffe sind bezeichnend für die Arbeitsweise der Privatpraxis.

„Ich liebe es, jeden Menschen bestmöglich zu behandeln.“
Dr. Sebastjan Varljen

Diagnostik: In den Beratungsgesprächen steht viel Zeit zur Verfügung, dasselbe gilt für die Untersuchungen und Behandlungen. So wird zum Beispiel die Kaufunktion getestet und mit der Körperhaltung abgeglichen: Ein gesundes Gebiss harmoniert mit dem gesamten Körper. Für präzise Ergebnisse und optimale Sicht während der Diagnose verwendet das Team Lupenbrillen und Dentalmikroskop.

Kiefergelenkbehandlung: Verspannungen in Muskulatur, Schwindelgefühle, Kopfschmerzen und Tinnitus, die Ursache kann ein gestörtes Kausystem sein. Exakte Messdaten des Kauvorgangs werden genutzt, um Schienen herzustellen. Die BioAktiv-Schiene dient der Korrektur falscher Bisslagen und ermöglicht eine Verbesserung der Symptome.

„Mit Leidenschaft und Präzision zur Perfektion.“
Dr. Stefan Scholz

Zahnimplantat: Fehlende Zähne werden durch festsitzende und natürlich aussehende Implantate ersetzt. Die Zahnimplantate sind nachhaltig, sicher und halten ein Leben lang. Der Eingriff erfolgt nach sorgfältiger Planung mit dreidimensionalen Bildmitteln und ist minimal-invasiv. Dies ermöglicht einen möglichst schmerzfreien Behandlungs- und Heilungsverlauf.

Mundgesundheit: 70% der Störfelder befinden sich im Kiefer- und Kopfbereich. Erkrankungen und Allergien stehen nicht selten in Zusammenhang mit Wurzelbehandlungen und Kieferentzündungen. Neben den Zähnen wird der Zahnhalteapparat, das Parodontium, untersucht. Bei Karies setzt Dentprevent auf das innovative Produkt ICON. Ein hochflüssiger Kunststoff dringt in den Zahn ein und blockiert Diffusionswege für Kariessäure. Dieser kann frühzeitig, effektiv und ohne Bohren in einer Sitzung gestoppt werden. Die Praxis berät Patienten, wenn Amalgamfüllungen und giftige Quecksilber Ionen ausgetauscht werden sollen. Das Feld der Mundgesundheit ist riesig. Bei Mundgeruch kann eine schonende und gründliche Reinigung zusammen mit einem Hygieneplan für Zuhause eine deutliche Besserung bringen. Eine Zahnreinigung dient als Schutzmaßnahme für ein strahlend weißes Lächeln und wird vom spezialisierten Dentalhygienikerinnen durchgeführt. Der Erfolg alle Maßnahmen wird in Folgeterminen überprüft.

 

Öffnungszeiten

Behandlungszeiten
Montag – Donnerstag 8:00 – 19:30 Uhr
Freitag 8:00 – 16:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung

Telefonsprechzeiten
Montag – Donnerstag 9:30 – 16:30 Uhr
Freitag 9:30 – 15:00 Uhr

Weitere Informationen auf www.dentprevent.de.

Freiburg-Blog: Italienische Spezialitäten in Freiburg

Seit 1991 gibt es den Feinkostladen Zylinder in Freiburg. Manuela und Matteo Sartori verwirklichten sich mit dem charmanten Ladengeschäft in der Altstadt einen langjährigen Traum. Die Besitzer erzählen gerne ein wenig mehr über die angebotenen Produkte, das Herkunftsland und die Leidenschaft der Menschen, die diese Spezialitäten herstellen. Im Sortiment finden sich meistens Produkte von kleineren Manufakturen und Familienbetrieben. Regelmäßig besuchen die Sartoris die Betriebe vor Ort oder laden Partner zu Präsentationen nach Freiburg ein. Das Fachgeschäft wird liebevoll und ideenreich geführt.

Italienischer Flair in Freiburg

“Auf die Qualität der Zutaten kommt es an. Es ist wichtig die Produkte so einfach wie möglich zu lassen. “

Nach dieser Philosophie führte Matteo Sartori 11 Jahre lang das Restaurant Zylinder. Der kleine Zylinder eröffnete 2008 in der oberen Altstadt. Nach einem erfolgreichen Start des neuen Geschäftsfeldes konnten die Gründer sich vom Restaurantleben zurückziehen und teilen nun ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit interessierten Besuchern des Feinkostladens. Sie bezeichnen sich selbst als leidenschaftliche Propagandisten der Leckereien, die im Laden zu finden sind.

Antipasti & Feinkost

Die Produktvielfalt ist überwältigend. Stundenlang kann man sich in den Räumlichkeiten treiben lassen und kleine Leckerbissen aus den verschiedensten Regionen Italiens entdecken. Eine kulinarische Erlebnistour! An der Frischetheke findet man das ganze Jahr über exquisite Spezialitäten wie San Daniele- oder Parmaschinken, Finocchiona und Bresaola. Bevorzugen Sie lieber einen cremigen Burata Käse aus Apulien oder den Maremma aus der Toskana? Für Testwillige und Hungrige ist der Antipasti-Teller, für Naschkatzen die köstliche Haustorte, das Richtige. Kombiniert mit einem klassischen Espresso wird das Einkaufserlebnis zum mini Italienurlaub. Im Feinkostbereich stehen Salze in verschiedenen Geschmacksvariationen zur Auswahl: Pfeffer, Salbei, Koriander, Wachholder, Orange und Zitrone verfeinern einfache Gerichte. Biologisch zertifizierte Pasta aus der Toskana wird in verschiedenen Formen angeboten, passend dazu Soßen und eingelegtes Gemüse. In der richtigen Saison sind Trüffel im Angebot, zubereitet nach Matteos Kochtipp eine unerwartete Überraschung für Ihre Liebsten! Ausgewählter Essig und hochwertige Olivenöle sind ebenfalls im Sortiment vertreten. Zusammen mit Naturkosmetik und Schokolade vervollständigen sie das Angebot im Feinkostbereich.

Weine & Geschenkideen

Die Weinwelt biete eine große Auswahl an italienischen, deutschen sowie österreichischen Spitzenweinen und wird ergänzt durch Schaumweine, Destillate und sonstigen Raritäten. Gewerblichen Kunden und Gastronomiebetrieben bieten die Sartoris spezielle Konditionen an. Für Weinliebhaber werden regelmäßig Weindegustationen veranstaltet. Einmal pro Monat werden die Weine einer Region vorgestellt, oft in Anwesenheit von Vertreten der Kellerei. Suchen Sie ein passendes Geschenk für eine Hochzeit, Geburtstag oder ein kleines Dankeschön für einen besonderen Menschen? Eine einfache und handliche Variante ist ein Geschenkgutschein, er kann auf jeden beliebigen Wert ausgestellt werden.

Oder bevorzugen Sie es ein wenig mehr ausgefallen? Dann ist der Geschenkkorb, ab einem Preis von 20 Euro, das Passende. Eine Vorbestellung ist nicht nötig, der Geschenkkorb wird individuell nach den Wünschen der Kunden im Laden bestückt und dekoriert. Zur Weihnachtszeit sind die Geschenkkörbe ein netter Gruß an Mitarbeiter und Geschäftspartner.

Feinkost Zylinder hat es geschafft, in den letzten Jahren ein interessantes und vor allem schlüssiges Fachgeschäft auf Zubauen. Die Sortimentauswahl überzeugt und lässt keine Wünsche offen. Der Service ist kundenorientiert, der Espresso ein Traum und die freundlichen Gespräche mit den Inhabern eine Bereicherung für jeden Hobbykoch.

Freiburg-Blog: Die Welt der Fahrräder in Freiburg

Freiburg ist eine Fahrradstadt. Im Jahr 2011 wurde sie als “Fahrradfreundliche Stadt“ vom Land Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Regierung lobte die große Anzahl an Abstellplätzen und die vorbildlichen Radverkehrsanlagen. Seit dem investiert die Stadt und seine Bürger in das grüne Image: Radwege werden ausgebaut, das ÖPNV-Netz wird durch spezielle Umsteigemöglichkeiten für RadfahrerInnen ergänzt, Fahrradboxen ermöglichen eine sichere Aufbewahrung der Drahtesel und Fahrradtaxis nehmen Touristen mit auf eine Stadttour der etwas anderen Art. Seit 2008 finden Critical Mass Demonstrationen regelmäßig in Freiburg statt, verleihen so dem Wunsch der Einwohner Ausdruck. Die Zukunft weist weiterhin in Richtung Fahrradtrend Freiburg.

Von Stadt und Einwohner gefördert

Eine Steigerung des Radverkehrsanteils auf über 30 Prozent und eine gleichzeitige Senkung von Unfällen sind die beschlossenen Ziele des Radverkehrskonzepts Freiburg 2020. Für Maßnahmen stellt der Gemeinderat rund 3 Millionen Euro im Zeitraum 2013/2014 bereit. Ein weiterer Ausbau der Radinfrastruktur ist in Sicht. Die Beteiligung der Bürger wird mithilfe des Radzähl-Displays auf der Wiwilibrücke visualisiert. Die Anzahl der Fahrräder, welche die Brücke passieren, werden auf der Säule und im Internet angezeigt. An guten Tagen wurden mehrmals über 12.000 Radfahrer auf der Brücke zwischen dem Stadtteil Stühlinger und der Innenstadt gezählt. Im laufenden Jahr nutzen die Strecke 2,624,230 Fahrradfahrer. Jeder Stadtteil ist mit dem Fahrrad in wenigen Minuten auf sicheren Strecken erreichbar. Attraktive Fahrradrouten im Umland laden zu ausgiebigen Touren mit Freunden und Familie ein und ergänzen das Freizeitangebot. In Freiburg gibt es ausreichen Läden für Fahrräder, auch Reparaturwerkstätte findet man bei Bedarf. Sucht man nach einem gebrauchten Fahrrad sind die wiederkehrenden Auktionen der Bahn das Richtige für einen kostengünstigen Einstieg.

Der passende Fahrradanhänger für individuelle Anforderungen

Die Vorteile von Fahrradfahren im Alltag sind unzählige. Die Gesundheit wird verbessert und gestärkt, in der Rushhour kann man sein Ziel um einiges schneller erreichen, die persönliche Klimabilanz wird verbessert. In Freiburg ist es ohne Probleme möglich, seinen Alltag mit dem Fahrrad zu bewältigen. Ebenfalls der Transport von Kindern und Einkäufen ist mit dem richtigen Equipment kein Problem. Das Fachgeschäft Fahrradanhänger Binninger in der Carl-Kistner-Straße entwickelte ab dem Jahre 1991 eigene Anhängermodelle für Fahrräder. Ab 1994 wurden zusätzlich Anhänger anderer Marken angeboten, der Laden entwickelte sich zu einem Spezialgeschäft mit individuellem Angebot. Auf 170qm Ladenfläche finden Suchende das passende Objekt: Kinderanhänger und Laufräder, Lasten-, Einkaufs- sowie spezielle Hundeanhänger befinden sich im Sortiment. Das Team rund um Klemens Binninger hilft Ihnen dabei, den richtigen Anhänger auszuwählen und informiert im Beratungsgespräch über Anwendungsbereich, Zusatzoptionen, Sicherheit, Kupplung, Preis und Design. Der Anhänger wird komplett montiert übergeben. Probleme und Reklamationen werden unbürokratisch und schnell vom Serviceteam abgewickelt. Dank der gesammelter Erfahrungen im Eigenbau kann das Unternehmen einen kompetenten Reparaturservice anbieten und Sonderwünsche der Kunden umsetzten. Ein Leihanhänger steht im Reparaturfall als Ersatz zu Verfügung. Alle Produkte des Fachgeschäftes können online eingesehen, bestellt und bezahlt werden. Kinderanhänger, Gepäckanhänger und Kinderwagen werden von dem Unternehmen deutschlandweit kostenlos versendet und runden das Serviceangebot ab.

Für Fahrradneulinge sind die ersten Monate eine Umstellung. Sie werden jedoch schnell merken, dass mit jedem zurückgelegten Kilometer und jedem eingesparten Benzingeld die Zufriedenheit und Fitness gesteigert wird. Berichte uns von Erlebnissen und Erfahrungen zum Thema Grünes Fahrrad Freiburg. Freiburg-blog.de freut sich auf eure Kommentare!

Bielefeld-Blog: Zum Thema gefälschter “Independent Blogger”

n der Vergangenheit sind mehrmals gefälschte Beiträge unter meinem wahren Namen
in diesem Blog veröffentlicht worden. Zuletzt der Beitrag.
Solche Fälschungen können anhand des Benutzernamens und des öffentlichen Namens sowie des richtigen und des falschen Pseudonym, der im Blog angezeigt wird, erkannt werden.
Der gefälschte Independent Blogger benutzt den öffentlichen Namen INDEPENDENT BLOGGER. Dass es sich um ein Blogger und nicht um eine Bloggerin handelt, enthüllt die Großschreibung und die Logik.
Ich bin Independent Blogger. Sonst niemand! Ich bin Investigativer Qualitätsjournalist, schreibte unter dem echten Namen Independent Blogger Recherchen aller Beiträge im elitären Bielefeld-Blog aus der Hauptstadt

Bielefeld-Blog: Demenzdarsteller Altherrenriege als Fälscher entlarvt

In jüngster Vergangenheit hat es in diesem Blog immer wieder plumpste Fälschungen von haarsträubend dämlichen Beiträgen gegeben, die angeblich von mir stammen sollten.
In Wahrheit stammt natürlich keiner der Beiträge von mir. Ich habe dies dezidiert anhand von Groß-Kleinschreibung, Buchstabenwahl, Syntax,- und Orthografiefehlern immer wieder und unermüdlich entlarvt.
Ich weiß, der letzte Leser, den das Bielefeld Blog noch hat, ist mir sehr dankbar dafür.
Der letzte Leser weiß, dass ich nur Qualitätsjournalismus betreibe und dass ich Unregelmäßigkeiten in diesem Blog gnadenlos aufdecke!
Dieser Beitrag hier ist eine dreiste, noch dazu schlecht gemachte Fälschung und zwar hat ALTHERRENRIEGE SELBST ALTHERRENRIEGE GEFÄLSCHT; DAMIT HIER AUCH DER LETZTE UNBELEHRBARE LESER NICHT MEHR DURCHBLICKT:
Selbst die demente, todlangweilige Artikel produzierende Altherrenriege würde hier eine solche Unverschämtheit posten! Die Altherrenriege schreibt sich nämlich auch A L T H E R R E N R I E GE und nicht A L T H E R R E N R I E G E! An der Grß-Kleinschreibung kann es jederman erkennen.
Altherrenriege schreibt nämlich solche Beiträge
Der geneigte letzte Leser hier wird den Unterschied sofort bemerken! Besonders perfide: DAS VERMEINTLICHE OPFER IST ZUGLEICH DER TÄTER!!! Der Fall liegt der Bielefelder Staatsanwaltschaft vor, zu der ich als Einser-Jurist die besten Connections habe.
Um nachher dementieren zu können, diesen Beitrag verfasst zu haben, werde ich mein überirdisch schönes Logo nicht einfügen. Der letzte Leser weiß ohnehin Bescheid. Ich werde mich von meinem Beitrag distanzieren, damit dieses Blog wenigstens noch ein bisschen spannend bleibt. Eure Täuschungen sind viel schlechter als meine. Macht euch doch endlich vom Acker, ihr grottenschlechten Fälscher. Dieses Blog gehört schon lange mir.

Dresden-Blog: Richtig & gesund abnehmen mit Eiweiß und Aminosäuren

Eiweiß spielt bei der Gewichtsreduktion eine entscheidende Rolle. Denn seine Grundbestandteile, die Aminosäuren, stimulieren die Produktion von Hormonen, die für die Fettverbrennung im Organismus zuständig sind. Besonders wenn man an unregelmäßigem Stoffwechsel leidet; um ausreichend Eiweiß zu sich zu nehmen, ist es von Vorteil, Nahrungsergänzungsmittel mit Aminosäuren zu sich zu nehmen. Gerade die essentiellen Aminosäuren, d.h. diejenigen Eiweiß-Bausteine, die der Körper nicht selbst produzieren kann, kommen auf diese Weise in den Stoffwechseln. Auch gibt es spezielle Aminosäuren gegen Haarausfall, da auch diese sehr häufig von einer Mangelerscheinung an Aminosäuren betroffen sind.
Das Problem mit dem Übergewicht kommt überhaupt nur deshalb zustande, weil unsere moderne Gesellschaft keine ausgewogene Ernährung mehr kennt. Das Schwergewicht liegt auf Kohlehydraten, während Eiweiß deutlich unter den notwendigen Werten für den Muskelaufbau liegt.

Aminosäuren für erfolgreiches Abnehmen

Betrachtet man die durchschnittliche Ernährungsweise in heutiger Zeit, so machen in allen Gutachten Kohlenhydrate und Fett mehr als 90 % der Ernährung aus. Da die Nahrungsaufnahme in der Regel nicht im richtigen Verhältnis zur Bewegung steht, werden die Nährstoffe in Fett umgewandelt, gespeichert und nicht mehr abgebaut. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, muss der Anteil von Eiweiß erhöht werden. Denn die Aminosäuren sorgen dafür, dass das Fett im Stoffwechsel „verbrannt“ wird und aus dem festen Zustand in Energie überführt wird. Dieses Prinzip kann man deutlich an der Lebensweise von Sportlern zu sehen, die zudem noch einen erhöhten Bedarf an Eiweiß für den Muskelaufbau haben. Will man abnehmen, muss man nicht einmal intensive körperliche Betätigung an den Tag legen, wenn man nur ausreichend Eiweiß zu sich nimmt. Das bedeutet im Gegenzug natürlich die Reduzierung von Kohlehydraten und Fett. Der Erfolg dieser Ernährungsweise ist im Modell des LowCarb/HighProtein zusammengefasst. Dieses Prinzip zeichnet sich dadurch aus, dass es der ursprünglichen Ernährungsweise des Menschen wieder sehr nahe kommt.

Was hat der Begriff „Paleo“ mit dem Thema „Abnehmen“ zu tun?

Es gab einmal eine Zeit, da waren alle Menschen schlank. Gemeint ist das Paläolithikum, die Altsteinzeit. Die Menschen damals ernährten sich ausschließlich von dem, was ihnen die Natur anbot. Das waren die Früchte von Pflanzen und das Fleisch von Tieren bzw. Fische. Getrunken wurde lediglich reines Wasser. Die Zubereitung des Essens mit dem Feuer setzte so viele Komponenten für den Stoffwechsel frei, dass sich die Gattung Mensch erfolgreich körperlich und geistig entwickeln konnte. Entscheidend dafür war die überwiegende Aufnahme von Eiweiß. Mag heute die Vorstellung des Verspeisens von Insekten für einen eher unangenehm wirken – damals lieferte auch diese Nahrungsquelle das Mehr an Proteinen. Die Menschen stellten noch keine Lebensmittel selbst her. Erst als der Ackerbau einsetzte, erlangten die Kohlenhydrate in Form der Produkte aus Korn die Dominanz als Hauptnahrungsquelle – und mit der allgemeinen Schlankheit war es vorbei. Erst in jüngster Zeit haben die Menschen sich darauf besonnen, dass sie auch Nahrungsergänzungsmittel herstellen können, die das Defizit in der Ernährung wieder ausgleichen.
Aminosäuren in Nahrungsergänzungsmitteln sind der beste Weg, damit die Menschen wieder zu einer schlanken Figur zurückzukehren können.

Mannheim-Blog: Renata Tebaldis Opern- und Konzertvermächtnis

Renata Tebaldis Opern- und Konzertvermächtnis

Von der italienischen Sopranistin Renata Tebaldi [*1922 Pesaro – Italien +2004 San Marino – San Marino] wurde neu beim Label DECCA eine 66 CD-Box herausgebracht.
Die ersten 53 CDs dieser Edition beinhalten sämtliche kompletten 25 Opern-gesamteinspielungen ihrer Diskographie.

Ebenfalls enthalten ist eine Aufnahme von Giuseppe Verdis „Messa da Requiem“ (1951 live) unter der Leitung von Victor de Sabata aus der Mailänder Scala.
Auszug aus der Rubrik „CD-Spezial Boxen“ – Zeitschrift Opernglas am 11/2014 S.85
„Eine von Tebaldis Lieblingseinspielungen und ihre einzige Aufnahme des Werks, das, auf den Wunsch der Sopranistin hin, auch auf ihrer eigenen Beerdigung 2004 gespielt worden ist.“

Es ist jedoch nicht die einzigste Aufnahme die existiert, denn uns ist noch eine zweite Aufnahme bekannt.
Die Sopranistin sang Verdis geistliches Werk „Messa da Requiem“ nur Anfang der 50er Jahre und wird von uns hier chronologisch dargestellt. Ob es noch irgendeinen Mitschnitt der anderen Aufführungen gibt, ist uns leider nicht bekannt.

1950 Mailand (26 Juni)
mit G.Prandelli, C.Elmo, C.Siepi; Dirigent: A.Toscanini – La Scala Orchester
Aufnahme: CD-Labels GDS, GOP, FIM, IDIS, DYNAMIC

1950 Neapel (6, 7 Dezember) in der Basilica San Francesco di Paolo
mit G.Poggi, E.Stignani, N.Rossi-Lemeni; Dirigent: T.Serafin – Neapel Theater Orchester

1951 Mailand (27 Januar)
mit G.Prandelli, N.Rankin, N.Rossi-Lemeni; Dirigent: V.de Sabata – La Scala Orchester
Aufnahme: CD-Labels NUOVA ERA, DECCA

1951 Paris (5 Juli) in der Eglise de la Maddeleine
mit M.Picchi, E.Stignani, I.Tajo; Dirigent: G.Santini – Orchester

1951 Sao Paulo (1 Oktober)
mit B.Gigli, F.Barbieri, G.Neri; Dirigent: T.Serafin – Teatro Municipal Orchester

1951 Catania (3 November) in der Cathedrale
mit M.Picchi, E.Stignani, I.Tajo; Dirigent: G.Santini – Orchester

Freiburg-Blog: Freiburg und Umgebung

Freiburg – die Stadt der hohen Mieten. Wer schon einmal eine Wohnung im beschaulichen Freiburg im Breisgau gesucht hat, der wird wissen, dass es sich als gar nicht so einfach erweist, etwas Passendes zu finden. Aufgrund der wunderbaren Lage der Stadt, dem großen kulturellen Angebot und der angesehenen Universität zieht Freiburg immer mehr Menschen an. Wohnung in Freiburg werden deswegen immer teurer und kommen bald schon an Großstadt Niveau heran, was sich für viele Menschen als Problem darstellt.

Die umliegenden Dörfer werden aus diesem Grund auch für alteingesessene Bewohner Freiburgs immer interessanter, denn dort kostet der Quadratmeter oft noch ein gutes Sümmchen weniger. Trotzdem muss man auf nichts verzichten. Einige wunderbare Wohngegenden rund um Freiburg möchten wir Ihnen deswegen hier vorstellen.

Emmendingen

Emmendingen liegt etwa 15 Kilometer von Freiburg entfernt. Es ist eine Kleinstadt, in der es alles gibt, was das Herz begehrt: Elektriker, diverse Supermärke und Ärzte, einen wunderschönen Weihnachtmarkt 😉 Zudem hat die Stadt mit einer direkten Regionalbahnverbindung eine gute Anbindung an Freiburg, sodass man in gut 15 Minuten den hiesigen Bahnhof erreicht hat.

Riegel

Zugegeben: Riegel am Kaiserstuhl liegt schon einige Kilometer außerhalb der Stadt, besticht jedoch dafür mit seiner Landschaft. Besonders naturverbundene Menschen werden das Wohnen am Fuße des Kaiserstuhls lieben, denn der morgendliche Ausblick vom Balkon erinnert jeden Tag an Urlaub.

Gottenheim

Nicht unweit von Freiburg liegt Gottenheim, eine kleine Ortschaft die wunderbar an die Breisgau S Bahn und den Regionalverkehr angebunden ist und deswegen vor allem für Pendler die auf Bus und Bahn angewiesen sind, sehr gut geeignet ist. Wer lieber in der Stadt wohnen möchte, sollte jedoch von Gottenheim Abstand nehmen, denn die Gemeinde erinnert eher an ein beschauliches Dorf.

Breisach

Wer gerne den Grenzflair den Freiburg mit seiner Nähe zur Schweiz und Frankreich hat, noch besser verspüren möchte, der sollte sich das Städtchen Breisach, das im Dreiländereck liegt einmal anschauen. Landschaftlich hat auch diese Gegend mit der Burg und den vielen Wegen entlang des Flusses jede Menge zu bieten und die S Bahn sowie Zuganbindung machen die Ortschaft auch für Pendler attraktiv. Durch die schöne Lade und die tolle Altstadt sind jedoch auch hier die Mieten nicht unbedingt niedrig. Wer

Muenchen-Blog: Mit Stadtrundfahrten München und Umgebung erkunden

Wer demnächst wieder einmal ein paar Tage Urlaub nehmen möchte, dem sei ein Städtetrip nach München empfohlen. Ich selbst habe vor nicht allzu langer Zeit die Gelegenheit eines verlängerten Wochenendes genutzt, der Heimat des Oktoberfestes einen Besuch abzustatten. Was soll ich sagen – ich war wirklich begeistert! Nicht nur sind die Münchner ein sehr herzlicher Menschenschlag. Es macht einfach Freude, mit ihnen zusammenzutreffen und die Welt einmal aus ihrer Perspektive zu betrachten. Auch die Stadt selbst zu entdecken ist ein wunderbares Erlebnis. Weiterlesen

Berlin-Blog: Grüne fordern kostenloses W-LAN in Berlin – Situation in Berlin

Grüne fordern kostenloses W-LAN in Berlin. So war schon vor einiger Zeit von der Stadtratsfraktion der Grünen zu hören. In Nordrhein-Westfalen haben es einige kleinere Städte schon vorgemacht. Kevelaer, Monheim und Krefeld: Hier konnten sich Besucher und Gäste in den Innenstädten kostenlos ins Netz einwählen, wobei teilweise die Nutzung auf täglich sechs Stunden pro Gerät begrenzt ist. Dieser Service wurde bislang in der Bundeshauptstadt (noch) nicht angeboten.

Bislang haben nahezu alle großen Kommunen aus Kostengründen auf W-LAN verzichtet. Als Argument wurden juristische Unsicherheiten, aber auch die sogenannte Störerhaftung in Deutschland genannt. So hatten in den letzten Monaten bereits einzelne Städte mit dem Ausbau von W-LAN-Netzen begonnen, jedoch galten diese Angebote immer nur an vereinzelten Punkten. So konnten beispielsweise Besucher des Kölner Weihnachtsmarktes im letzten Jahr im Internet surfen.

W-LAN in Berlin

Die Stadtratsfraktion der Grünen in Berlin bemühte sich zusammen mit der Rosa-Liste auch um einen kostenlosen WLAN-Internetzugang an öffentlichen Plätzen Berlins.

Dabei wurde schon das Projekt „Public Wifi Berlin“ von einem privaten Anbieter durchgeführt und von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg unterstützt. Ziel war es, bis Sommer 2013 100 Hotspots zu schaffen, die von Smartphone- und Tablet-Benutzern jeweils eine halbe Stunde genutzt werden konnten. Ebenso war die Erweiterung auf den Berliner S-Bahn-Ring angedacht. Die Stadtverwaltung wurde aufgefordert, ein entsprechendes Konzept für Berlin auszuarbeiten.

Anfang Juni bis Ende August 2012 konnten die die Berliner versuchsweise an 20 Standorten kostenlos W-LAN nutzen, weil die Berliner Firma Wall AG an verschiedenen Stellen Berlins WiFi-Spots errichtet hatte. Mit dem Testbetrieb war das Unternehmen dem Senat, der bereits seit fünf Jahren ein freies W-LAN für Berlin ankündigt, voraus.

Von W-LAN profitieren hierbei insbesondere Handys, die LTE-fähig sind, wie beispielsweise das Samsung Galaxy S5 (Quelle).

Beschränkung der Störerhaftung

In einem Antrag forderte die Koalitionsfraktion CDU und SPD den Senat auf, eine Beschränkung der Störerhaftung vorzunehmen und damit entsprechende Rechtssicherheit herzustellen. Der Senat wurde insbesondere aufgefordert, sich für mehr Rechtssicherheit für Betreiber von W-LAN-Netzen auf Bundesebene einzusetzen. Durch diese Initiative soll erreicht werden, dass zukünftig verschiedene Betreiber, wie Funkdatennetze, Nachbarschaftsinitiativen oder Kommunen unter Ausschluss eines Haftungsrisikos, freies W-LAN anbieten können.

Dresden-Blog: Ausbau von Altbauten – Welche Einschränkungen und Forderungen gilt es zu beachten?

Alte Häuser können in Städten wie Dresden eine bewegte Geschichte erzählen. Sie haben während ihrer vielschichtigen Vergangenheit den urbanen Charakter der Stadt geprägt und bei Immobilienmaklern wie http://www.immovista.de/ warten viele dieser Häuser auf neue Besitzer. Solche Häuser haben eine Komplettsanierung verdient, mit der sie eine zweite Lebenszeit erhalten. Mit ihnen bleiben Baugeschichte und architektonische Werke erhalten, welche die Traditionen mit der Neuzeit zu einer Einheit verbinden.
Bauherren, die sich für solche Objekte entscheiden, engagieren sich für das Wiedererblühen der sächsischen Landeshauptstadt. Sie übernehmen eine Herausforderung und Verantwortung gleichermaßen. Durch ihren Einsatz in den Ausbau einer Altimmobilie nehmen sie an dieser Entwicklung teil. Sie sorgen dafür, dass die Stadt an der Elbe mit ihrer kulturhistorischen Vielfalt noch schöner wird. Es ist gleich, ob sie sich damit ihren zukünftigen Wohnstandort schaffen oder ein Renditeobjekt erwerben und ausbauen.

Der Ausbau einer Altimmobilie erfordert Fachkenntnis und Augenmaß

Altbauten haben sich im Verlaufe ihrer Geschichte verändert. An der Altbausubstanz sind sehr oft Schäden entstanden, die erst bei einer genauen Bestandsaufnahme sichtbar werden. Sie beziehen sich vor allem auf Nässeschäden an den Übergängen vom Dach zum Mauerwerk, auf fehlerhafte Dachentwässerungen und auf undichte Mauerwerksperrschichten im unterirdischen Bereich. In Städten wie Dresden gesellt sich fast in jedem Fall ein Renovierungsstau aus der Zeit vor dem politischen Umbruch dazu. Deshalb steht am Beginn einer jeden Altbausanierung eine grundlegende Bestandsaufnahme. Bei Nässeschäden sollte in diese Ermittlung der Schäden ein Holzschutzgutachter einbezogen werden.
Altbausanierungen frequentieren aber auch die Bestimmungen der Energieeinsparverordnung EnEV. Diese Regelungen verlangen von allen Bauherren, dass die Sanierung unter energetisch sinnvollen Gesichtspunkten erfolgt. Davon betroffen ist eine durchgreifende Wärmedämmung der Fassade, der Kellerdecke zu Wohngeschossen sowie der Wohngeschosse zum Dachbereich. Eine weitere Notwendigkeit sind meist neue Fenster mit ausreichendem Wärmedämmwert sowie der Einbau einer energieeffizienten Heizungsanlage. Nicht zuletzt ist meist die gesamte Haustechnik in Form der Elektroanlage und der Sanitärtechnik verschlissen. Eine Komplettsanierung bedeutet dementsprechend immer, die Immobilie in den heutigen Stand der Bautechnik sowie der Einhaltung der energietechnischen Bestimmungen zu versetzen. Sie beinhaltet aber auch die Ausstattung entsprechend der Anforderungen an den heutigen Wohnkomfort.

Bauen kostet Geld – welche Institutionen helfen?

Altbausanierungen bedeuten sehr häufig eine Einbeziehung des Denkmalsschutzes. Vor allem die von der Straße aus sichtbaren Hausfassaden dürfen in ihrer architektonischen Gestaltung nicht oder nur unwesentlich verändert werden. Städtebauliche Konzepte des Denkmalsschutzes leisten zu deren Einhaltung finanzielle Unterstützung.
Die energetische Sanierung sollte niemals in Eigenregie der Bauherrenschaft erfolgen. Sie verschenken damit bares Geld und investieren darüber hinaus in vielleicht nicht notwendige Baumaßnahmen. Vielmehr übertragen sie diese Aufgaben einem Energieberater, der ein entsprechendes Sanierungskonzept erarbeitet. Dieses bildet die Grundlage für nicht rückzahlbare oder zinsgünstige Darlehen seitens der Kreditanstalt für Wiederaufbau und anderer Institutionen.
Ein Immobilienmakler in Dresden ist der kompetente Ansprechpartner auf dem Weg zur eigenen Altbauimmobilie.

Neumuenster-Blog: Kosten der Pflege: Wer finanziert die Pflege?

Die Kosten der Pflege werden meistens aus mehreren Einnahmequellen finanziert. Polnische Pflegekräfte von Vermittlungsagenturen wie Ost-Profi.de verhelfen den Pflegebedürftigen sowie deren Angehörigen dazu, die vorhandenen Geldmittel für die Pflege möglichst effektiv, also bei einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, einzusetzen.

Gesetzliche und private Pflegeversicherung
Die Pflegeversicherung ist heutzutage, ebenso wie die Krankenversicherung, eine gesetzliche Pflichtversicherung. Die Monatsbeiträge zur Pflegeversicherung werden zusammen mit denen für die Krankenversicherung an die zuständige Krankenkasse bezahlt. Die leitet ihrerseits die Pflegeversicherungsbeiträge an die ihr angeschlossene Pflegekasse weiter. Es ist bekannt und ein gesellschaftliches Dauerthema, dass die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung in vielen Fällen die Pflegekosten nur teilweise decken. Den Restbetrag muss der Pflegebedürftige selbst aus seinem eigenen Einkommen und Vermögen finanzieren – sofern er das kann. Diese Situation lässt sich mit einer oder auch zwei bis drei privaten Pflegezusatzversicherungen deutlich verbessern. Die private Pflegetagegeldversicherung Pflege-Bahr, benannt nach dem damaligen Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr, wird staatlich bezuschusst. Bei einem monatlichen Mindestbeitrag von zehn Euro beträgt der Zuschuss fünf Euro, also die Hälfte des Monatsbeitrages. Pflege-Bahr kann altersunabhängig und ohne Gesundheitsprüfung von jedem Bürger einmal abgeschlossen werden.

Pflegelücke frühzeitig versichern
Jedem muss bewusst sein, dass die im späteren Alter anfallenden Pflegekosten finanziert werden müssen. Als buchstäblich letzte Instanz tritt dafür die öffentliche Hand, also der Staat, ein. Dessen Hilfe ist subsidiär, das heißt nachrangig. Erst dann, wenn der Pflegebedürftige sein Vermögen aufgebraucht hat, und wenn sein laufendes Einkommen die Pflegekosten nicht deckt, kann mit staatlicher Hilfe durch die Stadt oder durch den Landkreis gerechnet werden. Das ist in der Regel bei einer dauerhaften Heimpflege der Fall, die monatlich einen mittleren vierstelligen Eurobetrag kostet. Die Heimverwaltung erbringt die Pflegeleistung und erhält im Gegenzuge die notwendigen Einnahmen. Die setzen sich zusammen aus den Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung des Pflegebedürftigen sowie aus möglichen weiteren privaten Pflegezusatzversicherungen. Hinzu kommt das anrechenbare laufende Einkommen, also in der Regel die Altersrente. Wenn die Summe dieser Einnahmen nicht kostendeckend ist, dann wird der Restbetrag vom Staat bezahlt. Anhand der vom MDK, dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen festgestellten Pflegestufe erhält das Pflegeheim für seine Pflegeleistungen auf jeden Fall die gesetzlich vorgesehenen Einnahmen. Der Pflegebedürftige selbst bekommt ein monatliches Taschengeld von reichlich hundert Euro ausbezahlt. In dieser Situation ist sein Privatvermögen aufgebraucht, und über sein eigenes Einkommen kann er auch nicht mehr verfügen.

Diese Situation wird durch eine oder auch einige entsprechend früh abgeschlossene Pflegeversicherungen vermieden. Der spätere Pflegebedarf lässt sich errechnen und dementsprechend versichern. Nur so ist gewährleistet, dass der Pflegebedürftige im späteren oder gar hohen Alter über sein Einkommen und Vermögen selbst bestimmen kann.

Dresden-Blog: Schriftgut – So war’s auf der 3. Dresdner Literaturmesse

Vom 7. bis 9. November fand in der sogenannten Börse die 3. Dresdner Literaturmesse „Schriftgut“ statt – es war ein ganz besonderes Ereignis rund um das Buch. „Schriftgut“ ist laut Aussagen des Veranstalters keine normale Messe, welche in erster Linie nur aus Messeständen besteht, sondern die Messe wird charakterisiert durch rege Beteiligung der Besucher. Weiterlesen

Muenchen-Blog: Günstige Angebote für Studenten in München

Als Student ist man dauerhaft auf der Suche nach vergünstigten Angeboten, da der Geldbeutel meistens leer ist und man immer die eigenen Ausgaben im Blick haben muss. Gerade in Großstädten wie z.B. München ist der Lebensunterhalt meistens sehr kostspielig, sodass man gezielt Ausschau nach günstigen Angeboten für Studenten in München halten muss. Mit solchen Angeboten kann man als Student viel Geld sparen. Weiterlesen

Augsburg-Blog: Die Polizeit warnt: Im Herbst und Winter kommt es in Augsburg wieder zu mehr Einbrüchen

Einbrecher in AugsburgIn einem aktuellen Artikel schreibt die Augsburger Allgemeine, dass die Polizei davor warnt, dass auch diesen Herbst und Winter wieder mit dem üblichen Anstieg der Zahl von Einbrüchen zu rechnen sei. Der Grund hierfür: Kürzere Tage und längere Nächte, die den Dieben ein verlängertes „Arbeitsfenster“ bieten.

Laut vorliegenden Informationen der Kripo Augsburg werden dabei die Stadtteile Westheim, Stadtbergen, Leitershofen, Göggingen und Haunstetten am häufigsten von den Einbrechern heimgesucht. Vor allem Wohnsiedlungen und Arztpraxen seien dabei ein sehr häufiges Ziel der so genannten Dämmerungs-Wohnungseinbrüche.

Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Einbrechern

Um sich vor Einbrüchen zu schützen, rät die Polizei dazu, sämtliche Eingänge zum Haus oder zur Wohnung möglichst gut abzusichern. Dabei sollte man bedenken: Jedes Haus und jede Wohnung sind in der Praxis nur so gut gesichert, wie die am schlechtesten gesicherte Tür.

Eine Alarmanlage oder gar ein System zur Videoüberwachung sei dabei aber wirklich nur in den seltensten Fällen von Nöten. In den meisten Fällen sei hingegen ein gutes Zusatzschloss mit Sperrbügel bereits genug, um Einbrecher abzuschrecken. Zwar bietet auch eine solche Sicherung nicht zu 100% Schutz, allerdings verursacht ein Einbruch in ein auf diese Weise gesichertes Objekt Lärm und kostet Zeit. Bei der konkreten Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen können Augsburger Sicherheitsunternehmen behilflich sein.

Ferner wird dazu geraten, die Türen auch beim nur kurzen Verlassen des Hauses oder der Wohnung zu verriegeln und möglichst das Licht angeschaltet zu lassen. Noch besser sind hier freilich automatisierte Lichtanlagen und Bewegungsmelder.

Weitere Beratung kostenlos telefonisch möglich

Bei weiteren Fragen berät die Polizei auch telefonisch. Bei der Kripo Dillingen sind die Experten unter der Rufnummer 09071 / 56-370 erreichbar, bei der Kripo Augsburg unter der Nummer 0821 / 323-3737.

Dresden-Blog: Freikarten für die 16. Unity Dresden Night gewinnen

Bereits zum 16. Mal steigt im Stadtzentrum von Dresden wieder die locationübergreifende Tanzveranstaltung Unity Night: Rund um Prager Straße, Wiener Platz und Altmarkt findest du in allerlei ungewöhnlichen Locations wie der Karstadt Tiefgarage oder dem Rundkino Platz und fröhliche Leute zum Tanzen.

Die Karte kostet 15 Euro an der Abendkasse. Bei Dresden Nightlife kannst du 2×2 Freikarten gewinnen. Viel Glück!
http://dresden-nightlife.de/locations/centrum-galerie-3123/16-unity-dresden-night-2014-08-11-2014-91572/