Archiv für den Monat: Februar 2014

Koeln-Blog: PKV: In Köln spart es sich am kräftigsten

Dass privat Versicherte sich mit einem Tarifwechsel in ihrer PKV häufig zumindest eine Entlastung von den regelmäßigen Beitragserhöhungen der privaten Kassen verschaffen können, hat sich herumgesprochen. Gibt es dabei eigentlich regionale Unterschiede? Ja, in einem gewissen Rahmen, sagt www.beitragsoptimierung24.de. Mit einer durchschnittlichen Ersparnis von 2.785 Euro, 11 Prozent über dem Durchschnitt, sieht es für die Privatpatienten im Großraum Köln offensichtlich am vielversprechendsten aus – also tatsächlich in der Nachbarschaft von DKV, Central, Gothaer und AXA. Bei solchen Beträgen lohnt sicherlich die sorgfältige Prüfung – ließe sich davon doch beispielsweise eine hübsche zusätzliche Urlaubsreise pro Jahr bequem finanzieren.

Infografik unter diesem Link: http://www.beitragsoptimierung24.de/news/aktuelles-zur-pkv/detail/datum/2014/02/25/in-koeln-frankfurt-und-hamburg-spart-es-sich-am-kraeftigsten/

Leipzig-Blog: URHEBERECHT: Collagen

Ich habe mir Gedanken gemacht wie ist es wenn ich für eine Collage fremde Bilder nutze?

Einfach ist die Situation, wenn die fremden Bilder nicht mehr urheberrechtlich geschützt sind. Ihr fragt euch jetzt: Hä, wie geht denn das?

70 Jahre nach dem Tod des ursprünglichen Urhebers erlischt dessen Urheberrecht. Entsprechend können zum Beispiel frühe Fotos wie vom Krieg genutzt werden.

Doch was ist mit aktuellen Aufnahmen?

Egal ob die Fotos im Ausland aufgenommen wurden oder nicht, es gilt das deutsche Urheberrecht wenn derjenige der die Collage erstellt ein deutscher Künstler/Fotograf ist. Juristen bezeichnen dies als so genanntes Schutzlandprinzip.

Im Urheberrecht kann keine Maschine, sondern immer ein Mensch als Erschaffer und damit als Urheber eines Werkes gelten. Dies bedeutet jedoch nicht, das Aufnahmen von Webcams keinen urheberrechtlichen Schutz haben, denn der Mensch der die entsprechende Technik gesteuert und finanziert hat.

Nur wenn ein Bild verwendet wird unter die Erlaubnisvorschrift des §24 fällt, hilft dies dem Ersteller der Collage. Für die Collage muss der Urheber eine selbstständige Leistung erbringen, er muss also eine persönliche und geistige Schöpfung in das Werk einbringen was vom benutzten Werk abgelenkt wird – was sozusagen das benutzte Werk verblassen lässt.

Kassel-Blog: Stellenbörse für Nordhessen

Die Lage ist gut. Nicht nur, weil Nordhessen mitten in Deutschland liegt, sondern auch weil die Region in Sachen Zukunftsperspektiven richtig viel zu bieten hat.  Nun gibt es sogar eine eigene Stellenbörse für Nordhessen!

Wo? Im neuen Standortportal für Nordhessen: www.die-lage-ist-gut.de. Auf der Stellenbörse Nordhessen und dem Standortportal findet Ihr neben Stellenanzeigen, Ausbildungs- und Praktikumsplätzen auch Informationen zu regionalen Weiterbildungsmöglichkeiten und Einrichtungen, sowie Freizeitangeboten, Natur, Kultur und dem Leben in der Mitte Deutschlands.

Störer - Stellenbörse_Nordhessen_-_Starke_Region_starke_Jobs_WEBOPTIMIERT

Ob Stellenangebote, Praktika oder Aus- und Weiterbildungsangebote – hier ist für jeden was dabei. Auf einer „Job-Map“ ist das gemeldete Stellenangebot in der gesamten Region zu sehen, so können Interessenten auf den ersten Blick erkennen, in welchem Ort sich der betreffende Arbeitsplatz befindet.

Also dann, nichts wie los: Anschauen, passenden Job aussuchen und bewerben.

Denn: Die Lage ist gut!

Regensburg-Blog: Weitere Beiträge über Regensburg

So sah man den Sonnenaufgang über der Steinernen Brücke im Mittelalter.

Steinerne Brücke SonneaufgangAus Historisches Regensburg

Xaverl: De letztn Dog hob i mi do wieda net eilogga kenna. Des war scho amoi a so. Jetzt stinkts ma owa. I werd do nimma vui bringa. Wer wos üwa Regnschbuag von mia wissn wui, der soi in Fäisbuck eine schaun. Unten hob i higschriem wia de Gruppn hoassn und a no interessante Gruppen von andere dazuagschrim..
Übersetzung: In den letzten Tagen konnte ich mich wieder nicht hier einloggen. Das war schon einmal so. Das ist ärgerlich und darum werde ich hier nicht mehr viel schreiben. Wer allerdings  mehr von mir über Regensburg erfahren möchte kann die unten aufgeführrten Facebookgruppen aufrufen  Ich habe diese Gruppen um weiter interessante Gruppen ergänzt.

  • Historisches Regensburg
  • Regensburger Naturdenkmale

blog

Und auch sehr interessant

  • Du bist ein echter Regensburger, wenn…
  • Du bist ein echter Oberpfälzer, wenn…
  • Regensburger damals

Berlin-Blog: Its CircusTime – der Berliner Circuscocktail der Circus WILLIAM der Gebrüder WILLE

Ausflug in Berlin!   Auf in den Zirkus. 2014 ist für den Circus William der Gebrüder Wille ein besonderes Jahr. Zum 1.Mal wird man mit 2 der seltenen Weißen Löwen „Kimba &
Sambesi“ auf Reisen gehen.

„It’s Circustime 2014 – der fröhliche Circuscocktail für Jung und alt – hier verlassen alle Fröhlich das Zelt“ kommt in Ihr Verbreitungsgebiet:

Das Programm kommt an: Über 1200 Fans in Facebook

https://www.facebook.com/pages/Circus-William-Gebr-Wille/138573419527911?fref=ts

zahlreiche positive Gästebucheinträge und viele Lobende Wort von Stammbesuchern………

Circus William – Der Circus für die Berliner & das Umland ……….. Begrüßen Sie einen der
führenden und seriösesten Circusunternehmen innheralb Deutschlands.

Do.06.03. bis Mo.21.04.

Teltow
Lichterfelder Allee am Kreisverkehr

Do.+ Fr.+ Mo. (außer Ostermontag)17.00
Sa. 15.00 + 19.00
So. 14.00
Ostermontag 14.00

Di. + Mi. keine Veranstaltung
Mo. + Do. Familientag 8,00 pro Person auf allen Plätzen außer Loge und Sperrsitz.
Sa. 19.00 ein Kind hat freien Eintritt in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen

Sa. 19.00 ein Kind hat freien Eintritt in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen.

 

Ticket-Hotline 0172-3946771

DSC_0119

Tierlehrer Roberto Wille mit einem anmutigen DA CAPO Steiger !!!

Eine Weltsensation befindet sich im Gepäck:
Manuel Wille präsentiert den weißen Löwen „Sambesi“ und seine große Raubtiergruppe (3 weisse Tiger, 3 Sibirische Tiger und einen Berberlöwen) in einer großen gemischten Gruppe. Manuel Wille beweist auch in der Tierhaltung, das er großen Wert auf seine Freigehege legt.

In der Show 2014 „It’s Circustime ……… der fröhliche Circuscocktail” jagt ein Highlight das andere:

NEU NEU NEU

Roberto & Markus Wille sind Stolz darauf erstmalig 10 weiße Kamele in der Manege zu präsentieren. Ein großes Orientalische Schaubild schliesst sich an, ob die Tänzerinnen inmitten des Publikums in der Manege mit den 10 weißen Kamelen, bis zum Fliegendem Teppich unter Circuskuppel, wo atemberaubende Feuerspiele stattfinden. Circus
William und das große Schaubild „1001 und eine Nacht“
DSC_0493_stitch1

Roberto Wille ist der einzigste Tierlehrer Deutschlandweit, der 4 Zebras und 4 Antilopen in einer Freiheitsdressur vereint. Keine Mühe wurde im Sommer und WInter von Ihm gescheut um den Zuschauern diese einmalige Tierdressur 2014 präsentieren zu können.

DSC_0032 DSC_0465
TEMPO TEMPO TEMPO unter der Circuskuppel auf dem „US-Todesrad“ 2014 wurde es nochmal um größere Laufflächen und Verlängerungen erweitert.
Spekatkulär und sehr rasant laufen die Gebrüder Markus und Manolito Wille über Ihr Rad, so das die Besucher den Atem anhalten werden.

Der große Marstall des Circus William wird von Markus & Roberto Wille präsentiert, edle Friesenhengste und rassige Araber in einer großen Freiheitsdressur.

DSC_0422 DSC_0467
Der „James Bond der Manege“ wird die Herzen der jungen und alten Circusbesucher im Sturm erobert, mehr sei nicht verraten, aber erleben Sie den
Nachwuchsartist Deniro auf seinem Schlappseil. Deniro Wille überzeugt mit einer ganz Neuartigen Choreographie, sein Anspruch
liegt darin, den Zuschauern etwas aussergewöhnliches zu zeigen. Agent Deniro ist schon jetzt in seinen jungen Jahren ein Meister im Fach der Schlappseilartistik.

Unter der Circuskuppel entführt die Tschechische Artistin Marketa die Zuschauer in eine andre Welt. Artistik gibt es im bunten Circuscocktail der Gebrüder Wille am Laufenden Band,
am Römischen Halbmond, Tinkerbells Kontorsionstik bis hin zum schnellsten Lassodreher Deutschlands. Die Berliner BZ urteilte:“ Mister Lasso Lässig“ seien auch Sie gespannt auf ein einmaliges Erlebnis.

Roberto Wille brachte Schauspieler Uwe Bohm für den Neuen Tatort Frankfurt das Messerwerfen bei.

„Beim Tatort dazusein ist eine Spannende Geschichte. Aufgeregt bin ich nicht, nervöse Hände sind da Fehl am Platze. Unsere Familie ist das gewohnt, im Circus William arbeitet mein Bruder Manuel mit weissen Löwen und meine Brüder Markus und Manolito sind am US-Todesrad zu sehen“, berichtet Roberto Wille.

„Der Schauspieler Uwe Bohm trainerte mit mir wochenlang in Berlin für seinen Auftritt, mit der Zeit wurde das Messerwerfen immer besser und Uwe Bohm behält ein ruhiges Händchen“,
erzählt Roberto von den Proben.

DSC_0102DSC_0112
„Wir sind 2014 wieder in den Berliner Stadtteilen unterwegs und im Sommer gastieren wir jedes Jahr mit großem Erfolg auf der Insel Usedom und im Winter gibt es den jährlichen Berliner Weihnachtscircus in Hohenschönhausen. Unser Handwerk hat uns unser Vater beigebracht und der Zusammenhalt der 4 Brüder und meiner Schwester dementsprechend groß,“ erzählt Roberto.

Clown Charly aus Deutschland und seine Clownesse Antonia aus Tschechien werden das Publikum humorvoll unterhalten. „Das komische Taxi“ – kehrt zurück.

DSC_0467

Ein weiterer Höhepunkt wird auch das US-Todesrad der Gebrüder Wille sein. Actionreiche Stunts und adrenalinstarke Sprünge sorgen für den Kick unter der CIrcuskuppel.

Dies und vieles mehr in der Show 2014 „It’s Circustime ……….. der fröhliche Circuscocktail”

Tierhaltung wird in unserem Circus großgeschrieben, ob Raubtiere, Zebras, Pferde, Kamele oder die Reptilien, alle Tiere habengrosszügige Gehege, die über der Norm der Gesetzgebung liegen. Jeder Zuschauer kann sich in der Tierschau davon ein Bild machen. Amtstierärztliche Kontrollen werden in jeder Stadt durchgeführt und die Tiere werden auf Ihren Gesundheitszustand getestet.

Schon Manuel Willes Raubtieranlage ist eine Sonderkonstruktion und besteht aus 70 ZaunFeldern.
Insgesamt bietet es 4 Ausläufe von über 80qm das ist vorbildlich, denn es ist mehr als das Gesetz verlangt. Komfort auf Höchstem Niveau für Manuels Raubtiergruppe. So eine Raubtieranlage sucht ebenfalls in Deutschland seines gleichen.
Der §11 gehört ebenso zur Pflicht, wie die Dokumentation in das Tierbestandsbuch.

Berlin-Blog: SPD mit Kaufmann erstklassig bei Europawahl vertreten

von Ronald Lässig.

Für die Berliner SPD geht beim bevorstehenden Europawahlkampf eine erstklassige Fachpolitikerin an den Start: Sylvia-Yvonne Kaufmann. Von März bis Oktober 1990 gehörte sie der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR an, damals für die PDS. Als eine von 144 von der Volkskammer gewählten Mandatsträgern wurde sie am 3. Oktober 1990 Mitglied des Deutschen Bundestag.

Bis 1994 war Kaufmann zunächst mit Beobachterstatus im Europäischen Parlament, von 1999 bis 2009 dann als Abgeordnete. Von 2004 bis 2007 war sie Vizepräsidentin des Europaparlaments. Kaufmann kümmerte sich um die Beziehungen zu Japan, um konstitutionelle Fragen und die der europäischen Rechtsgrundlagen. Sie gehörte bis 2003 dem Verfassungskonvent an und ist seit 2009 Präsidiumsmitglied im Bundesverband der Europaunion.

Im gleichen Jahr trat Kaufmann von der Linkspartei zur SPD über. Als Grund dafür gab sie an, sie sei damit gescheitert, ihrer alten Partei ein klares pro-europäisches Profil zu verleihen. Die Bundesverdienstkreuzträgerin Sylvia-Yvonne Kaufmann gilt seitdem als fachliche und menschliche Bereicherung der Berliner SPD und ihres Kreisverbandes Lichtenberg. Kaufmann folgt auf Dagmar Roth-Behrendt, die rund 25 Jahre die Berlinerinnen und Berliner im Europaparlament vertreten hat und jetzt in den Ruhestand geht.

 

 

Bielefeld-Blog: Edathy-Affäre: Stillschweigen nach Spitzentreffen – Thema im Innenausschuss und Bundestag

Nach dem Spitzengespräch der Parteichefs von SPD und CSU, Sigmar Gabriel und Horst Seehofer, gestern Abend mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Stillschweigen vereinbart worden.

Von 10.00 Uhr an beschäftigt sich der Innenausschuss des Bundestages mit dem Fall Edathy.

Am Nachmittag gegen15.00 Uhr ist die Affäre um den früheren SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy Thema einer Aktuellen Stunde im Bundestag.

Rathenow-Blog: Rathenow – Stadt der Gegensätze

Rathenow ist eine Stadt der Gegensätze. Krasser kann man sie kaum irgendwo finden. Auf der einen Seite bemühen sich private Investoren und Wohnungsverwaltungen um die Sanierung von Gebäuden. Da wird modernisiert oder neu gebaut.
RN5

008 (2)

Auf der anderen Seite gammeln seit Jahrzehnten Wohnhäuser und ehemalige Betriebsgebäude vor sich hin.

RN3

RN4

Außerdem lässt die Stadtverwaltung alljährlich große Mengen an Splitt ausstreuen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es glatt ist oder nicht. Allen Protesten zum Trotz bleibt dieser Dreck, vermengt mit Scherben, Zigarettenkippen und Kronkorken monatelang auf Gehwegen, Brücken und Plätzen liegen.

RN2
Unsere Familie ist großflächig über ganz Deutschland verteilt. Durch Besuche können wir uns ein Urteil erlauben: Solch eine schmutzige Stadt wie Rathenow haben wir noch nirgends in Deutschland gesehen. Und so wollen wir in einem Jahr die Gäste zur Bundesgartenschau empfangen? Allmählich sollte man sich darüber im Rathaus mal Gedanken machen.

Bielefeld-Blog: Kommunalwahl: Edathy-Affäre im Bielefelder Internetwahlkampf

Die Affäre um den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy ist inzwischen auch im Internetwahlkampf von FDP und Piratenpartei in Bielefeld angekommen.

Auf Facebook will sich die Bielefelder FDP mit dem Thema als Partei der Rechtsstaatlichkeit profilieren. Die Bielefelder Piraten versuchen den Rücktritt des früheren Innenministers Hans-Peter Friedrich (CSU) für ihre Ablehnung der Vorratsdatenspeicherung zu instrumentalisieren.

Bielefeld-Blog: Vorfrühlingshafte Grüße

gehen heute mal an rainman

Altherrenriege

 

 

background

Dougan

soeren.cz

 

Bielefelder Osten

 

HRH

http://bielefeld-blog.de/wp-content/uploads/2014/02/Feb16-046-624x468.jpg

notepicker

 

 

all unsere stillen Leserinnen und Leser und alle, die ich unabsichtlich vergessen habe

und den psychopathischen Schaumschläger

Regensburg-Blog: Enrico Uccello – Danke Friedrich

Gedenkstein Friedrich

Xaverl: Wenn de Roudn a bißal nache denga datn, dann datns an Friedrich a Denkmoi setzn. Wenn i mia so voastäi der Kindabuidlsammla hät a häas Amt griagt dann schittls mi. Und weil de Roudn eahm doch koa Denkmoi setzn, dann dua i des. Ea hots vadient, da Friedrich.

 Übersetzung: Wenn die Roten nur ein wenig nachdenken würden dann würden sie dem Friedrich ein Denkmal setzen. Wenn ich mir so vorstelle der Kinderbildsammler hätte ein höheres Amt bekommen dann schüttelt es mich. Und weil die Roten ihm ja doch kein Dankesdenkmal setzen tue ich es. Der Friedrich hat das verdient.

Bielefeld-Blog: Irrelevante Meldungen aus dem Bielefelder Internet

Der bekannte Wolfgang J,, W. J., alias notepicker im Bielefeld-Blog freute sich unlängst über Besucher seiner verschmähten Internetseite.Die Freude war jedoch nur von kurzer Dauer. Denn der Versuch, konspirative Hyperlinks auf sein Weblog im Forum von ZEIT ONLINE unterzubringen, wurde von Redakteuren erkannt und vereitelt, indem sie die Inhalte sofort löschten.

Bielefeld-Blog: 2007: Der Bielefelder Phallus-Schnaps hier erstmals im weltweiten Netz!

Der legendäre Bielefelder Phallus-Schnaps:
(Präsentiert von der Altherrenriege)

schnapps2.jpg

Nur selten findet man ihn noch in den gastronomischen Fachbetrieben,
denn die trinkende Jugend setzt mittlerweile auf andere Powerdrinks.
Doch die fachkompetente Altherrenriege weiß Bescheid:
Der prozentstarke Energy-Klassiker in der (unter der Bezeichnung
„Bielefelder Brunftkugel“ bekannt gewordenen) typischen Flasche
setzt Kräfte frei, wo andere nur Flügel verleihen!

800-120

Regensburg-Blog: Enrico Uccello – Friedrich die neue Jagdtrophäe

Der größte Bock

Xaverl: Und wida wars af da Jagd, d Angela. Und wida hods an riesign Bock gschossn. Owa es renna ja no vui Böck umanand. Do konns no einige zu ihra Sammlung dazuhänga.

Übersetzung: Und wieder war unsere Kanzlerin auf der Jagd. Und wieder schoss sie einen kapitalen Bock. Aber da laufen noch genügend umher. Wer wird als nächster ihre Sammlung schmücken

Bielefeld-Blog: Edathy-Affäre: Im Polit-Krimi soll nach Friedrichs Rücktritt nun aufgeklärt werden

Nach der Rücktrittserklärung von Bundeslandwirtschaftsminister Friedrich und dessen Würdigung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel fordern Opposition im Bundestag und FDP nun Aufklärung darüber, wer was gewusst und wer was wem gesagt hat. Erwartet werden Details über die Rolle des SPD-Vorsitzenden und Bundeswirtschaftsminsters Gabriel, des Fraktionsvorsitzenden im Bundestag Oppermann und Außenminister Steinmeier sowie BKA-Präsident Ziercke.

Freiburg-Blog: Wahl eines Fitnessstudios in Freiburg

Vor allem zu Beginn des Jahres boomen die Anmeldezahlen in deutschen Fitnessstudios, denn in dieser Zeit drückt das schlechte Gewissen von den Schlemmereien der Weihnachtstage. Auch bieten sich die Dreisam und der Schwarzwald in dieser Zeit nicht besonders für das Joggen oder sonstige Outdooraktivitäten an. Wer sich nach einem Fitnessstudio in Freiburg umsieht, der sollte jedoch nicht blindlinks das erstbeste vor der eigenen Haustür wählen. Es gibt einige Kriterien, an denen Sie gute Fitnessstudios von durchschnittlichen unterscheiden können.

Größe nicht unbedingt entscheidend

Natürlich ist die erste Frage bei einem Fitnessstudio nach der Größe. Hier entscheidet jedoch nicht die Quadratmeterzahl des Studios, sondern viel mehr die Besucherzahl im Vergleich zu diesem. Ist das Fitnessstudio von der Fläche her recht klein, hat jedoch viele Besucher, spricht dies vielleicht für die Kompetenz der Trainer, ist jedoch nicht unbedingt gut für Sie, denn so hat man schnell lange Wartezeiten an den Geräten und fühlt sich gehetzt. Ist dieser Wert geklärt, sollten Sie sich natürlich von der Kompetenz der Trainer überzeugen. Vereinbaren Sie hierfür ruhig ein Probetraining und löchern Sie Ihren Coach mit Fragen. Als ausgebildeter Fitnesstrainer oder vielleicht sogar Sportwissenschaftler sollte er Ihnen alle Fragen beantworten können. Bei diesem Probetraining sollten Sie sich auch über den Zustand der Geräte informieren. Der wichtigste Punkt ist, dass das Studio sauber ist. Nichts ist schließlich schlimmer, als sich in den Schweiß des Vorgängers setzen zu müssen. Benutzen die Sportler also Handtücher? Und werden die Geräte nach jeder Benutzung desinfiziert und gesäubert? Scheuen Sie sich auch hier nicht und fragen Sie ruhig nach.

Frauen unter sich

Wer als Frau ein Fitnessstudio in Freiburg sucht und beim Training lieber „unter sich“ sein möchte, der kann sich auch ein Fitnessstudio in Freiburg nur für Frauen suchen. Bei EllaVita trainieren nur Frauen, was für viele Damen den Einstieg erleichtert. Hier gibt es nämlich eine eher familiäre Atmosphäre und keine irritierenden Blicke vom anderen Geschlecht.

Leipzig-Blog: Das Künstler-Notizbuch

Ursprünglich konzipiert als App für die Erstellung von handschriftlichen Notizen, bietet das Bamboo Paper nun auch viele Schreib- und Zeichentools.

Mit der Veröffentlichung der App sind bereits 5 Millionen Downloads erfolgt. Dem Nutzer werden nun Pinsel, Stifte für Wasserfarben bereit gestellt um so noch kreativer sein zu können. 🙂

Außerdem ist es neu das es Notizvorlagen gibt die sich in Papiertyp und Cover unterscheiden, so kann man zum Beispiel ein Autoren-Notizbuch für kreatives Schreiben oder ein Künstlernotitzbuch für aufwendige Zeichnungen und Skizzen nutzen.

Zusätzliche Varianeten sind als In-App-Kauf für 0,89€ erhältlich, zusätzliche „Kreativpaket“ mit verschiedenen Papierstyles und Pinseln gibt es für 3,59€ wo das sogenannten „Künsler-Notizbuch“ enthalten ist.