Archiv für den Monat: Januar 2012

Bamberg-Blog: Angeborene Schildleseschwäche

Die Nervenklinik hat nach mehrjährigen Studien bestätigt: Mehr als siebzig Prozent aller Bamberger Autofahrer leiden unter dem Syndrom der Angeborenen Schildleseschwäche. Diese macht sich besonders bemerkbar beim Befahren des Domplatzes (Fußgängerzone), beim Einfahren nach 18:00 Uhr  vom Domplatz in die Karolinenstraße (kreisrundes rotes Schild mit weißem Querbalken) und beim Befahren der Mittelstraße.

Diese partielle Leseschwäche ist ansteckend und hat sich schon auf Autofahrer sowohl aus Hasfurt als auch aus Erlangen-Höchstadt und Forchheim ausgeweitet.

Muenchen-Blog: Intelligente Wasserspar – Lösungen

Durchflussbegrenzer

Dem Thema Wasser sparen schenkt man im Haushalt nicht viel Beachtung. Spätestens bei der jährlichen Energiekostenabrechnung wird einem bewusst, dass man doch in einigen Fällen weniger Wasser hätte verbrauchen können. Durchflussbegrenzer sind  kleine Installationen fürs Bad und WC, die dem Wasserstrahl Luft beimischen, so dass ein perliger Wasserstrahl entsteht und auf diese Weise einen Wasser reduzierten Strahl erzeugen. Im Innern befindet sich ein Edelstahlsieb, das Kalkablagerungen trotzt und vor Korrosion schützt. Eine Wasserspar – Lösung, die es vermag mehrere Liter Wasser am Tag einzusparen. Hier gibt es mehr Info zum sogenannten Durchflussbegrenzer: http://www.aguaflux.de/durchflussbegrenzer.html

Badenbaden-Blog: Studenten sparen beim Fotos entwickeln

Nicht nur Studenten sparen beim Fotos entwickeln, sondern jeder Hobby Fotograf und Fortgeschrittene, der gleichermaßen auf Preis und Qualität achtet. Denn bei http://www.billige-fotos.de, einer intelligenten Fotopreis – Suchmaschine, dürfen sich Sparfüchse auf Fotogutscheine freuen. Grund: Mit diesen Gutscheincodes der jeweiligen Fotodienstleister (billige-fotos.de) können kostenfrei bis zu 500 Fotos entwickelt werden. Ein absolutes Highlight für jeden Hobbyfotografen.

Fotobuch selbst gestalten

Gestalte Dein Fotobuch selbst! Online ist es möglich beim Fotoanbieter die Gestaltung des Fotobuchs selbst zu arrangieren. Eine ideale Alternative für das Archivieren oder Sammeln von Reisefotos oder Familienbildern. Die hochgeladenen Fotos werden gegen die Gutscheine der Fotobegeisterten für Fotobuch und für die Fotoentwicklung eingelöst.

Schaut einfach vorbei!

Eure Klara

Osnabrueck-Blog: Esprit Teppiche in Osnabrück kaufen

Bei dem Osnabrücker Teppich Online-Shop Tepgo.de gibt es seit neustem Esprit Teppiche aus der neusten Kollektion. Die innovativen und künstlerisch ausdrucksstarken Teppiche zeichnen sich durch ihren modischen und inspirierenden Charakter aus.  Das Design ist sehr stark an Mode-Trends orientiert und aus diesem Grund haben viele der Teppiche einen verwaschenen Charakter und ein schrilles Design. Die Teppiche sind sehr gut für moderne Inneneinrichtungen geeignet und die farbliche Gestaltung ist dementsprechend ausgerichtet. Die Teppiche werden deutschlandweit verkauft und sind auf www.tepgo.de zur Schau gestellt.

Regensburg-Blog: Enrico Uccello – Eckart von Hirschhausen

Xaverl.: Der kummt in de naxtn Dog nach Rengschburg. Hob i guglt und bei Wikidingsbum glesn. Der hot an Dokta gmacht mit n Thema: Wirksamkeit eina intravenösn Imunglobulinintherapie in da hyperdynamen Phase der Endotoxinämie bei da Sau. Wos soi i do dazua song. Zu uns kummt er owa als Kabarettist und sei Thema is Liebesbeweise.

Übersetzung: Der Hirschhausen kommt in den nächsten Tagen nach Regensburg. Ich habe gegoogelt und bei Wikipedia gelesen. Er machte seinen Dr mit der Dissertation: Wirksamkeit einer intravenösen Imunglobulinintherapie in der hyperdynamen Phase der Endotoxinämie beim Schwein. Was soll ich dazu noch sagen. Zu uns kommt er aber als Kabarettist mit dem Thema Liebesbeweise.

Nachtrag: Dr. Eckart von Hirschhausen ist ein deutscher Arzt, Moderator, Kabarettist, Zauberer, Schriftsteller und Krawattenmann des Jahres.

Dresden-Blog: Wie Durchflussbegrenzer den Wasserkonsum reduzieren

Jeder redet übers Wasser sparen. Kaum ein Jeder ist sich bewusst, dass besonders im Bad und in der Küche, bis zu 100 Liter Wasser pro Tag zu viel verbraucht wird. Dazu zählt der laufende Wasserhahn zu den Top Energie- und Wasserfressern im Haushalt. Gerade heute in Zeiten der Wirtschaftskrise kann berechtigt auch von Energiekrise gesprochen werden. Immer mehr Familienhaushalte, in denen Wasser als selbstverständlich gilt, sind hohe Energiekostenrechnungen am Ende des Jahres keine Seltenheit.

Wasser und Energie sparen

Sogenannte Durchflussbegrenzer helfen beim Wasser sparen, denn hierbei handelt es sich um kleine Wasserhahnaufsätze, die aufschraubbar sind und über ein kleines Edelstahlsieb verfügen. Sie sorgen dafür, dass dem Wasserstrahl Luft beigemischt wird. So tritt weniger Wasser heraus, wobei der Wasserkonsument bis zu 30 Liter Wasser oder mehr am Tag einspart. Informieren Sie sich über die Durchlaufbegrenzer . Diese sind erschwinglich und online im Shop erhältlich.

Energiesparlampen sollten mittlerweile in jedem Zimmer der Wohnung installiert sein. Doch es gibt Unterschiede. Informieren Sie sich auch hier und lassen Sie sich wegen der richtigen Wattzahl beraten. Hier gibt es sinnvolle Tipps zu den Altlampen, die Sie vernünftig und ordnungsgemäß entsorgen sollten: Altlampen entsorgen

Im Allgemeinen gilt umzudenken und sich nicht vor Neuem zu verschließen. Viel Spass beim Wasser sparen und umrüsten!

Bielefeld-Blog: Glückliches Bielefeld

Welch glückliche Stadt, dieses Bielefeld. Der Zeitungsleser schlägt den Lokalteil der Bunten aus Sennestadt auf und wird freundlich begrüsst von einer Blondine (sind eigentlich alle Frauen in Bielefeld blond?) mit einem menschlichen Hirn in der linken Hand begrüsst. keine Angst, weder Mord noch Totschlag sind hier das Thema. es geht um das alle brennend interessierende Thema des Aufnahmetests des Vereins für Hochbegabte, Mensa. Man sieht sie förmlich vor sich, die Heerscharen von Müttern, die über das Himmelbett ihres kleinen Lieblings gebeugt, die dessen beim sabbern entstandenen blödsinnigen Kehllaute für die Ausgeburt einsteinscher Intelligenz halten und sich schon mal die e-mail-Adresse des Vereins aufschreiben.

Seite zwei ist der Werbung für das Bielefelder Klinikum und der Commezbank vorbehalten. Aber das echte Highlight der Ausgabe vom Samstag lauert auf Seite drei. „Im Frühjahr gibt’s Lack“, prangt da die Überschrift in fetten Lettern. Heidi Hagen-Pekdemir erlegt den Leser mit einem Blattschuss. „Flieder, Minze und Seerosen: Auf den Nägeln blüht Ihnen was“. Das mir etwas auf den Nägeln blüht, wage ich zu bezweifeln. Das mir aber einiges auf den Nägeln brennt, dafür hat die Heidi mit ihrem PR-Artikel für die Drogerie Wolff und die international agierenden Kosmetikfirmen gesorgt.

Oberhausen-Blog: Fotos entwickeln für lau

AN DEN STUDENTEN

Studenten aufgepasst! Ihr wisst nicht wohin mit Euren vielen Reisefotos? Im Netz gibt´s jede Menge Fotogutscheine, mit denen Ihr Eure Urlaubsbilder beim jeweiligen Fotoanbieter hochladen könnt und das völlig kostenlos. Das heißt, bevor der Fotoservice die  Fotos entwickeln kann, müsst Ihr natürlich das Material einschicken oder auf der Plattform hochladen.

Hier bei http://www.billige-fotos.de/ habt ihr die Möglichkeit den günstigsten Preis für das Fotos entwickeln herausfiltern zu lassen oder Ihr findet andere spannende Fotoprodukte wie beispielsweise Fotobuch, Fotodruck, Leinwand oder Fotoentwicklung. Eine sinnvolle Idee, bei der man zum kleinen Preis Großes erwarten darf, nämlich eine Top – Digital Fotoqualität.

Jetzt online gehen und Geld sparen!

Hamburg-Blog: Sportstadt Hamburg? Hier wird es gelebt!!

American Footballer gesucht!
Mit der Saison 2012 vor der Tür, hat sich der Coaching-Staff der Hamburg Pioneers und ihrer Jugendmannschaft, der PioYouth, gefestigt und spektakulär erweitert.
Für die PioYouth leitet Jesco Brodersen die Offensive. Unterstützt wird er von den Coaches der Herrenmannschaft. Wesentliche Neuerung: Die Pioyouth trainieren geschlossen mit den Herren. Hohe Trainingsbeteiligung, Coaches für alle Units, fordernde Trainingseinheiten und Angleichung der Spielsysteme sind nur ein paar der Vorteile die sich für die Jugendspieler im Alter von 15 bis 19 Jahren ergeben. Trotzdem ist die PioYouth auf der Suche nach neuen Spielern. Ein weiterer Anreiz hierfür ist:
Zu dem Coaching-Staff der Pioneers tritt auch ein ganz neues Gesicht. Vladimir Ilic, langjähriger Spieler und Coach bei den Blue Devils, schmiedet zusammen mit Oliver Schwedhelm die Frontlinien der Pioneers und Pioyouth für den Kampf in den Trenches. Auch für die Defensive Backs kann eine „Neuverpflichtung“ gemeldet werden. Dennis Winter wird seine langjährige Erfahrung als Spielercoach an sie weitergeben. Somit ist bei den Pioneers, unter der Leitung von Stephan Starcke, ein Coaching-Staff zusammengetreten der umfangreich auf NFLE und GFL Erfahrung zurückgreift. Etwas wovon nun auch der Nachwuchs nun direkt profitieren wird.
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann sind die PioYouth Dein neues sportliches Zuhause und bieten Dir Tackle Football (Vollkontakt mit Ausrüstung) für Jungen im Alter von 15 bis 19 Jahren. Trainiert wird jeden Freitag von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Sporthalle an der Carl-Cohnstrasse 41 in Hamburg. Wenn Du nicht in diese Kategorie fällst, dann bieten die Pioneers mit insgesamt sechs Teams bestimmt eine Möglichkeit auch für Dich in den faszinierenden Sport hineinzuschauen. Alles was Du zunächst brauchst ist nur Sportzeug und Lust die beste Zeit Deines Lebens zu haben.

Bonn-Blog: Nachhaltigkeit und intelligente Durchflussbegrenzer

Das Staunen ist groß, wenn am Ende des Jahres die Energiekostenrechnung alle Rekorde bricht. Dabei kann es ganz einfach sein Wasser zu sparen, die Heizkosten zu reduzieren oder den Stromverbrauch zu senken. Hier drei Tipps wie man clever schwarze Zahlen schreibt und gleichzeitig positiv zur Umwelt beiträgt.

  1. Installationen für den Haushalt
  2. Energiesparlampen
  3. Richtiges Heizen im Winter

Was sind denn Durchlaufbegrenzer? Das sind kleine aufschraubbare Wasserhahnaufsätze für die Küchenbrause oder Duschkopf, die denn übermäßigen Austritt von Wasser verhindern. Sie sind mit einem Edelstahlsieb ausgerüstet, die dem Wasserstrahl Luft beimischen. Es ensteht ein perliger Wasserstrahl mit geringem Wasserverbrauch- einfach zu montieren und von langer Lebensdauer.

Wer noch Altlampen (Lampen mit klassischem Glühdraht) besitzt, sollte sich beraten lassen. Energiesparlampen sind in der Anschaffung recht teuer aber effizient im Energie sparen. Achtung, es gibt Unterschiede, beachten Sie daher Wattzahl und angegebene Leuchtstärke. Hier mehr Info zum Thema Nachhaltigkeit und Energie Sparen im Haushalt: http://www.bonn-denkt-weiter.de/ (Bonn denkt weiter).

Stosslüften und dann erst heizen. Die Heizung sollte im Winter eher bei mittlerer Temperatur laufen. In der Nacht schalten Sie auf das Nachtsymbol „Mond“. So ist über den ganzen Tag nicht die Heizung auf „volle Pulle“, sondern eher auf Sparmodus geschaltet. Nie ganz herunterdrehen, lieber auf 1 schalten, denn das Hochdrehen verbraucht auch zusätzlich Energie.

Fazit: Der Umwelt zuliebe die Gewohnheiten ändern und umrüsten, so ist die Energie – und Heizkostenabrechnung selbst für den Normalverbraucher noch erschwinglich.

 

Regensburg-Blog: Xaverls Albtraum

 

Xaverl: Hob i an füachtalichen Dram ghabt. Alle Kreiza von unsere Berggipfe homs obbaut und dafüa Windradl afgstäit. I hob des gseng und woit nimma lem und hob mi an Berg owe gstürzt. Gschewat hots und davo bin i dann wach worn, weil i aus m Bett gfoin bin.

Übersetzung. Ich hatte einen fürchterlichen Traum. Alle Kreuze wurden von unseren Berggipfeln entfernt und durch Windräder ersetzt. Als ich das sah wollte ich nicht mehr leben und stürzte mich den Berg hinab. Es krachte fürchterlich und ich erwachte, weil ich aus dem Bett gefallen war.

 

Stuttgart-Blog: „Stuttgart kickt für den guten Zweck“ www.charity-cup.com – Charity Fußball Turnier für Firmen Mannschaften

Liebe Stuttgart-Blog Fans,

ich wende mich heute mit dem Hinweis auf eine Veranstaltung im Sommer 2012 an Euch, die mir sehr am Herzen liegt.

Die meisten von uns leben ein sehr privilegiertes Leben. Wir sind in guten Verhältnissen aufgewachsen, haben sichere und gut bezahlte Jobs und können der Zukunft einigermaßen entspannt entgegenblicken. Leider sind diese Privilegien nicht selbstverständlich! So wächst aktuell fast jedes zehnte Kind in prekären Verhältnissen auf.

Aus diesem Grund werde wir am Samstag, den 30. Juni 2012 ein Charity Fußball Turnier im Sportpark Goldäcker (Leinfelden-Echterdingen) veranstalten. Bei der Premiere der Stuttgart Charity Company Championship 2012, kurz SCCC 2012, kicken Firmen-Fußball Mannschaften für den guten Zweck. Der Erlös geht an sozial benachteiligte Kinder. Das genaue Spendenziel werden wir in den nächsten Wochen zusammen mit unserem Partner
Star Care www.star-care.de kommunizieren.

Das Konzept der Veranstaltung stammt ursprünglich aus München. Über 20.000 € Spendenerlös ist das Ergebnis aus 4 Jahren Charity Fußball in der bayrischen Landes-hauptstadt. Eine tolle Summe, die wir in Stuttgart in den nächsten Jahren weiter steigern wollen. Um mit dem SCCC 2012 am tollen Engagement der Münchner anknüpfen zu können, brauche wir Unterstützung!

Wir suchen fußballbegeisterte Mitarbeiter aus Unternehmen in der Region Stuttgart und Sponsoren, die sich für den guten Zweck engagieren wollen und die die B2B und B2C Möglichkeiten der SCCC 2012 nutzen möchten.

Wenn Sie regelmäßig zusammen mit Ihren Kollegen Fußall spielen und Lust haben bei einem Turnier aufzulaufen, dann holen Sie sich den Titel „Stuttgarts beste Firmen-Fußball Mannschaft“. Melden Sie sich an!

Wenn Sie wissen welcher Ihrer Kollegen die besten Flanken schlägt, den Pass in die Tiefe beherrscht, die Elfmeter killt und sich als Fan die Seele aus dem Leib schreit, dann verwesien Sie doch einfach auf unser Turnier!

Selbst mit zwei linken Füßen können Sie sozial benachteiligten Kindern helfen. Vermarkten Sie Ihr Unternehmen im Rahmen der SCCC und profitieren Sie vom B2B- und B2C-Netzwerk unserer Veranstaltung.

Informationen zum Turnier, der Teilnahmegebühr und den Sponsoring-Möglichkeiten finden Sie auf unserer Homepage www.charity-cup.com. Hier findesn Sie auch den Weg auf unsere Facebook-Page.

Wir freuen uns auf eine tolle Spendensumme für sozial benachteiligte Kinder.

Euer SCCC Orga Team

Lippstadt-Blog: Ich wollte 2012 nur noch Schönes schreiben, und dann das…

Sehr geehrter Herr Horstmann,

bezugnehmend auf den am heutigen Tage zur vorerst internen Verwendung in den Fraktionen vorgelegten Investitionsplan der Stadt Lippstadt bitte ich, die geplanten 340.000,00 € für die Errichtung eines Bürgerbüros bis auf Weiteres zurückzustellen.

Der Fraktionsvorsitzende der BG, Herr Marche hatte diese Position im vorläufigen Entwurf seinerzeit noch als „Platzhalter“ bezeichnet. Als solcher ist dieser auch zweckmäßig, weil sinnfrei (die Position, nicht der Herr Marche).

Hingegen wünschen ich und auch einige andere Bürger kein neues Bürgerbüro, zumindest nicht für den Preis von 340.000,00 € für eine zum Konferenzraum umgebauten Feuerleitstelle, die ja überhaupt nicht das Bürgerbüro werden soll.

Wenn Sie 340.000,00 € für Ihren Konferenzraum ausgeben möchten, widmen Sie diese Ausgabe bitte zutreffend und versuchen Sie, die Unterstützung des Stadtrats für Ihr Vorhaben in redlicher Weise zu bekommen. Für das Bürgerbüro ist das Geld jedenfalls nicht vorgesehen.

Ich jedenfalls würde das Geld lieber für die Haushaltssanierung verwendet wissen. Wenn wir sukzessiv sparen würden und irgendwann ohne Neuverschuldung Konferenzräume für 340.000,00 € kaufen könnten, wäre mir Ihr Wunsch genehm.

Mit freundlichen Grüßen

Ein Steuerzahler

PS: Hintergründe zu diesem Thema gibt es hier

Bielefeld-Blog: Deutsch for run aways

The ausländischen Schüler go to scool um to learn Deutsch by the fellow from the Bildungsinitiative „teach first Deutschland. That is why the Deutsche Post spends eine Million Euro pro year to the Bildungsinitiative. The ehemalige Bundestagsabgeordnete Rainer Wend says in Bielefeld, that his new Arbeitgeber will unterstütz „Teach First Deutschland“ weitere three Years.

Dresden-Blog: Waldorf Frommer Abmahnung

Mit Köln als Hauptsitz hat die Anwaltskanzlei Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte GbR auch in Dresden eine Zweigstelle. Dort können Betroffene Rat zum Thema Urheberrecht bzw. Internetrecht einholen. Kanzleien wie etwa Waldorf Frommer aus München verschicken, sobald Filesharer aufgespürt wurden, sogenannte  Unterlassungserklärungen inklusive einer hohen Geldstrafe. Wenn auch Sie als Internetuser betroffen sind und eine Abmahnung wegen Filesharing bekommen haben, dann melden Sie sich hier http://www.wbs-law.de/waldorf-frommer/. Dort erhalten Sie mehr Informationen darüber wie Sie im Falle einer Abmahnung reagieren sollten.

Aschaffenburg-Blog: Initiative Beratung vor dem Welpenkauf – Hundeschule Aschaffenburg ist dabei

Beratung vor dem Welpenkauf – Die Hundeschule Aschaffenburg von Petra Führmann und Iris Franzke ist ab sofort auch dabei:

„Wir sind eine Initiative von Hundetrainern, Vereinen und anderen Hundemenschen, die aufklären möchten, wie wichtig bestimmte Aspekte des Welpenkaufes sind.
Ihr neues Familienmitglied wird Sie im Schnitt 15 Jahre Ihres Lebens begleiten, wird an Ihrer Seite sein und Ihren Alltag teilen.
Also eine Entscheidung die gut überdacht sein will.

Hierbei möchten wir Ihnen helfen, wir möchten Ihnen wichtige Fakten an die Hand geben.
Die beteiligten Hundetrainer bieten Ihnen eine kostenlose Beratung VOR dem Welpenkauf, damit Sie gut informiert eine passende Auswahl treffen können. “

http://www.beratung-vor-dem-welpenkauf.de/

http://www.hundeschule-ab.de

Bielefeld-Blog: Wie man am besten nette Leute kennenlernt, wenn man neu in einer Stadt ist

Manchmal ist es gar nicht so einfach, Kontakte zu knüpfen, wenn man neu in einer Stadt ist. Da gibt es nun eine schöne seriöse Seite, auf der man Gleichgesinnte treffen kann, die sich in der Nähe von Dir aufhalten und ebenfalls vielleicht mal einen Wein oder Kaffee mit dir trinken gehen möchten. Und das geht ganz einfach: unter  www.quqii.com anmelden, stöbern, nette Leute kontaktieren, die einem sympathisch sind und mit denen vielleicht verabreden. Man kann diese Seite jedoch auch für Businesskontakte nutzen – wenn man zum Beispiel abends allein in der Hotellobby sitzt, oder vielleicht spontan zum Mittagessen nicht alleine gehen möchte und gerne Businessmenschen kennen lernen möchte – eine ziemlich coole Aquisemöglichkeit wie ich finde!

Also checkt ein bei www.quqii.com!

Bonn-Blog: Kölner Sicherheitsdienst eingestellt!

Als gebürtige Kölnerin hat eine gute Freundin von mir natürlich einen Sicherheitsdienst aus Köln gewählt, um ihre Bar in Bonn bewachen zu lassen. Vier Doormen sind jetzt engagiert, nachdem sie sie probeweise für eine Woche den Einlass und Night Audit hat machen lassen. Dazu gehört eine körperliche Fitness, die die Jungs mitbringen sollten, was dann auch der Fall war. Hier meine Empfehlung: http://www.rad-sicherheit.com/

Die Bar verfügt über einen großen Keller – Tanzraum, der mehr als 200 Personen fassen kann. Da kann es schonmal zu Reibereien kommen. Daher denke ich, dass das Security Personal aus Köln in verbaler Kommunikation versiert ist, um brenzligen geschickt aus dem Weg zu gehen oder offensiv, aber ohne direkte Gewaltanwendung arbeitet. Seitdem die RAD Sicherheit für sie die Türen bewachen, scheint das Geschäft sowie das Publikum zu laufen bzw. zufrieden zu sein.

Ich freue mich für sie und wir können es kaum erwarten die Biergarten Saison zu eröffnen, wobei natürlich mehr Personal nötig sein wird!

 

 

Bielefeld-Blog: Geschmackvoll zugemüllt

Auf der Titelseite zeigt uns ein örtliches Geschichtenerzählerblättchen, wie man sich dort die „Vermarktung“ des Hermann zum NRW-Tag vorstellt.

In liebevoller Bastelarbeit pflastert man eine wilde Mischung von Firmenlogos aufs Hermann-Foto und hält das dann  für eine titelseitenwürdige „Werbefigur“!

Da drehen sich der Tchibo-Mann und Klementine aber im Grabe um!

Und selbst das alte HB-Männchen kann gar nicht so schnell in die Luft gehen, wie man schreien möchte!

Derartig verunstaltet möchte man den armen Hermann gleich zur nächsten Ski-WM schicken,

denn da sieht man sie ja in Aktion, die „Werbefiguren“ (nach NW-Art).

Was halten eigentlich die Unternehmen, deren Logos hier zu einer insgesamt negativen Bildaussage

verwurstet wurden, von dieser Banalisierung ihrer Markenzeichen?

Rostock-Blog: Unverschämtheit der OZ

Hallo liebe Rostocker,

kurz zur Vorgeschichte:
In der gestrigen Ausgabe der Ostseezeitung war ein Artikel zu finden, in dem sich eine Berliner Werbeagentur so richtig schön über die Rostocker OB-Wahlplakate auslässt. In dem Artikel heißt es u.a., dass diese Branchen-Profis die Plakate unter branchenrelevanten Kriterien geprüft haben. Hier der Link zu dem Artikel: http://www.ostsee-zeitung.de/rostock/index_artikel_komplett.phtml?param=news&id=3348639 …leider sind hier die Kritiken nicht direkt zu lesen. Diese sind nur in der Printausgabe zu finden.

Es wurden jedenfalls alle Plakate die auf Rostocks Straßen zu sehen sind, komplett zerlegt und zerhackt. An sich halb so wild – da die meisten wirklich nicht so ganz gelungen sind. Da ich als freier Grafiker ein Grundinteresse an dem Thema Gestaltung/Werbung habe, habe ich mir die Website dieser scheinbar übermächtigen Berliner Werbeagentur angesehen. Die Referenzen die ihr Portfolio schmücken, sind wirklich unter aller Kanone. Und von Leuten, die ihr Handwerk scheinbar selber nicht verstanden zu haben scheinen, eine solch vernichtende Kritik einfach unkommentiert im Raum stehen zu lassen, fand ich nicht richtig. Auch wenn ich davon nicht direkt betroffen bin, hat es mich trotzdem geschockt, dass die OZ so einen Rostock-feindlichen Quatsch veröffentlicht und sich dabei auf das Urteil so einer pseudo-professionellen Werbeagentur verlässt.

Ausgehend davon war ich erfreut als intensiver Nutzer der sozialen Netzwerke, meiner Meinung auf seriöse Weise eine Stimme zu verleihen – auf dem Facebook-Profil der Ostseezeitung. Hier habe ich lediglich die Frage in den Raum gestellt, ob sich die Rostocker Wahlplakate denn von einer Werbeagentur zerreißen lassen müssen, die selber keine anständige Werbung auf die Straße bringt – mit dem Link zu den Referenzen dieser Agentur. Dieser Post war leider nach ca. 20 Sekunden wieder von den Facebook-Redakteuren der OZ gelöscht worden. Darauf hin habe ich noch ein weiteres Mal versucht. Wieder gelöscht.

Nun frage ich mich, ob es denn für die Objektivität und Transparenz einer Zeitung spricht einfach öffentliche Kommentare und Meinungen zu löschen. Dieses Unverständnis des Mediums möchte ich einfach nicht unkommentiert im Raum stehen lassen.

Nun versuche ich über andere lokale Medien auf diese Unverschämtheit der OZ aufmerksam zu machen – in der Hoffnung, dass es noch andere Leute hier gibt die sich kritisch mit dem Thema »Online-Transparenz und freie Meinung im Netz« auseinander setzen und das Bedürfnis verspüren das an die Öffentlichkeit zu tragen.

Falls ihr mal darüber schreiben wollt oder eine Diskussion darüber mit initiieren wollt, würde ich das sehr begrüßen.

Wuerzburg-Blog: SmallSlam Poetry

Jeder macht mit. In fast jeder Stadt geben sich die Poeten, sogenannte Slammer, nicht nur die Türklinge, sondern auch das Mikro in die Hand. Geprobt wird der Aufstand. Wir nennen es Poetry Slam. Wortsport am Mikrofon und offener Bühne vor einem gemischten Publikum, das nichts mit Lyrik am Hut hat oder ohne gar nicht kann. Die bunte Themenvielfalt beweist mit welcher Leidenschaft und Kreativität die Hobby-  und Profischreiber gegeneinander antreten. Möge der Bessere gewinnen!

SmallSlam Poetry – Online Tipps

Online haben sich ganze Poetry Slam Communities etabliert, so wie auch in Würzburg zu sehen. Unterstützt von der Europäischen Union wird die Seite myslam.net. Dort können sich auch Fans eintragen, um ein Profil zu erstellen, Aktuelles in Erfahrung zu bringen oder Termine in den Slam Städten abzugreifen. SmallSlam Poetry- in diese Kategorie können Slam – Fans ihre kleinen Poetry – Slam – Texte einsortieren, die Texte anderer Slammer lesen oder bewerten. Begeisterte Anhänger des SmallSlam Poetry finden ihre Online – Bühne unter http://blankespapier.de/smallslam-poetry/. Jetzt mitslammen!

Eure S.

Leverkusen-Blog: Partnersuche in Leverkusen

Partnersuche in Leverkusen ist nicht immer leicht, denn unser doch so schönen Stadt ist einfach nichts los. Wenn man sich als Singles diese Frage stellt wohin geht man am Wochenende, dann bleibt diese Frage leider immer öfter unbeantwortet den Leverkusen hat an Freizeitaktivitäten vor allen Dingen abends nicht viel zu bieten. Die Anzahl an Diskotheken lässt sich wirklich an einer Hand abzählen und leider sind es auch immer wieder die gleichen Gesichter die man in diesen sieht. Daher haben Singles es besonders schwer, da in den Lokalitäten immer wieder die gleichen Menschen verkehren und nicht viel Fluktuation herrscht, dabei ist es für die Partnersuche besonders wichtig, dass man möglichst viele Singles in möglichst kurzer Zeit sieht um somit den passenden Partner für sein Leben zu finden. Die Leverkusener kennen dieses Problem aber bereits und begeben sich deswegen zum Feiern oft in die umliegenden Großstädte wie Köln oder Düsseldorf, hier ist das Nachtleben wesentlich intensiver und ausgeprägter als in Leverkusen.

Aber vielleicht gerade deswegen, weil das Nachtleben von Leverkusen etwas eingeschränkt ist begeben sich viele Leverkusener auf Partnersuche im Internet. Hier hat man die Möglichkeit schnell und einfach neue Leute kennen zu lernen!

Denn bereits viele Paare aus Leverkusen haben sich über das Internet kennen gelernt! Wenn man nun kein zwingender ist es Leverkusen doch recht schön, denn für Paare hat Leverkusen wirklich viel zu bieten! Wie wäre es denn mal mit einem Ausflug zum Neulandpark oder aber auch in den japanischen Garten, hier können die Herzen gleich noch erschlagen. Nutzen auch Sie noch heute die Chance als Leverkusener das Internet für die Partnersuche zu entdecken!

Regensburg-Blog: Das Judasohr – Ein Winterpilz

Das Judasohr

Xaverl: Jetza wachsn scho fast alle Schwammerl im Winta. Owa dea Schwammerl dea wachst a normalaweis im Winta. Dea denkt se nix wenn s koit is. Dea wachst sogar in da Stod.

Übersetzung: Zur Zeit wachsen schon fast alle Pilze im Winter. Aber dieser Pilz wachst üblicherweise im Winter. Die Kälte stört ihn nicht. Er wächst sogar in der Stadt.

Bielefeld-Blog: Bielefeld Bielefeld Bielefeld

Veranstaltungen, Konzerte,Termine und mehr findet ihr jetzte hier
http://szeneputzen.de/veranstaltungen/bielefeld/alle-kategorien/

Aber wenn ihr einfach nur Unser bielefeld weiter angucken wollt dann hier Fotos aus ganz Bielefeld
http://szeneputzen.de/portal/bielefeld/fotos/